Verhext – Dogma | 2013 | Hammer Of Hate | CD | Black Metal

Freunde des finnischen Black Metals à la BAPTISM oder SARGEIST können sich freuen, denn mit VERHEXT gibt es einen weiteren Vertreter dieser Gattung. Dabei ist über VERHEXT nur sehr wenig bekannt. In den Jahren 2009 und 2010 veröffentlichte man jeweils eine Demo ehe uns die finnische Plattenschmiede Hammer Of Hate Ende 2013 das Debütalbum Dogma gebar.

VERHEXT sind ein klassischer Vertreter des (finnischen) Black Metals. Von Anfang an spürt und hört man die Herkunft und verschiedene Einflüsse lassen sich ableiten, ohne dass es dabei übertrieben wird. VERHEXT bleiben trotz allem eigenständig und überzeugen mich an den Gitarren. Es gibt eigentlich in jedem Lied tolle Riffs und subtile Melodien. VERHEXT kombinieren auf geschickte Art dezente Melodien mit harschem aber ruhigem Gesang sowie geradlinigen, schnellen und treibenden Rhythmen. Dogma ist roh und hart und dabei aber immer auch abwechslungsreich und harmonisch. Exakt diese Ausgewogenheit und das sehr gute aber dezente und subtile Gitarrenspiel machen Dogma zu einem guten, ansprechenden und überzeugendem Album. Übrigens sind dies dieselben Dinge, die ich damals anfänglich auch bei BAPTISM sehr zu schätzen wusste.

Mit Dogma kann man absolut nichts falsch machen. VERHEXT spielen besten finnischen Black Metal, der sich nicht hinter den bekannten Größen verstecken muss.

1. G.O.S.T.
2. Ayatollah
3. Blood Heritage
4. Contempt of Emptiness
5. In Devotion
6. Six Signs
7. One With the Void
8. …Through Chaos

http://www.hammer-of-hate.com/
https://www.facebook.com/pages/Hammer-Of-Hate-Records/236459550089

Schreibe einen Kommentar