Total Negation – Zeitzeuge

Total Negation - Zeitzeuge

Als mich die Kunde von der anstehenden Veröffentlichung eines neuen Albums von TOTAL NEGATION ereilte, war ich geradezu elektrisiert. So empfand ich doch den Vorgänger „Zur späten Stunde | Zeiträume“ großartig und schloss die Kritik mit folgender Feststellung: „…ist die CD in ihrer Gesamtheit eine stimmige und runde Angelegenheit, die auch nach diversen Durchläufen noch fesselt“. Dieses Resümee werde ich für „Zeitzeuge“ leider nicht wiederholen können.

Dafür hat sich einfach zu viel verändert. Einerseits ist die Musik wesentlich klarer, melodischer und geordneter ausgefallen, andererseits missfällt mir der Gesang von Wiedergaenger. Er singt wesentlich klarer und verständlicher, wodurch seine Texte zwar verständlicher werden, ihnen zugleich aber auch etwas Raues und Düsteres abhandenkommt. Erschwerend kommt auch der melodische Aspekt hinzu, der sich leider sehr nachteilig auswirkt. Die Gitarre erklingt oftmals einfach unschön, die lebendigen, hellen und vordergründigen Melodien haben häufig überhaupt nichts Dunkles. Wenn ich nun den ‚freundlicheren“ Gesang mit der aufgehellten Melodik addiere, dann keimt in mir schwere Enttäuschung und Unzufriedenheit. Wenn man „Zeitzeuge“ mit seinem Vorgänger vergleicht, dann fehlen die obskuren, eigensinnigen und düsteren Momente. Der sporadische Einsatz der Melodica sorgt zwar für kurzweilige kitzelnde Akzente, doch das ist gemessen an der langweiligen Länge des Albums viel zu wenig.

Es ist natürlich nicht alles schlecht. Es gibt auch Passagen in denen die grell klingenden Gitarren bedrückende und doomige Riffs verlautbaren, dann schimmert das Dunkle von einst mal kurz auf, doch gehen diese Parts eben im insgesamt viel zu lieben und melodischen Konzept unter oder werden durch den Gesang konterkariert.

Für mich ist „Zeitzeuge“ eine maßlose Enttäuschung. Mir gefallen Gesang und Melodik überhaupt nicht. Insgesamt betrachtet empfinde ich die oftmals zu melodisch inszenierte Gitarre nervig und das Album als langweilig und glatt. Es fehlen Ecken und Kanten, es fehlen wahrlich obskure oder depressive Momente.

Total Negation – Zeitzeuge
2015 | Black / Dark Metal
CD | Temple Of Torturous

1. Betrachter
2. Flüchtling
3. Augenzeuge
4. Kronzeuge
5. Heimkehrer
6. Zeitzeuge

http://www.totalnegation.de/
https://www.facebook.com/totalnegation
http://www.templeoftorturous.com/

Schreibe einen Kommentar