The Arisen – Rising Times

The Arisen - Rising Times

The Arisen - Rising TimesDie Debüt-EP „Rising Times“ des französischen Quartetts THE ARISEN hört sich gelegentlich wie der Versuch an, progressiven und melodischen Death Metal, der unter dem Einfluss von DYING FETUS und PANTERA steht, zusammenzufassen.

An die Amerikaner muss ich schon gleich im Opener „Theatre Of Vampire“ denken. Das Lied ist sehr abwechslungsreich, doch gibt es schleppende Parts, deren Kombination aus kräftigen Riffs und Gesang mich an „Vulgar Display Of Power“ erinnert. Dieser Part ist zwar nicht besonders lang, doch es gibt ihn. „Theatre Of Vampire“ ist überdies ein sehr lebhaftes und vielschichtiges Lied. Im Grunde steht nie etwas still. Sowohl die beiden Gitarristen als auch Schlagzeuger Kévin Paradis sorgen mit ihrer dynamischen Spielfreude an ihren Instrumenten für enorme Bewegung und Abwechslung. Melodische Parts tanzen mit technischer Härte einen Reigen progressiver Polymorphie.

Es ist aber nicht nur rhythmisch und melodisch viel los, auch Sänger und Bassist Sylvain Colon bringt mit seinem facettenreichen Gesang Abwechslung ins bunte Treiben. Es gibt tiefes, gutturales Gegurgel ebenso wie klare Einlagen und heiseres Schimpfen. Technischer und melodischer Death Metal geht auf „Rising Times“ eine fortschrittliche Verschmelzung mit vielfältigen Einflüssen ein. Ein großer stilistischer Einfluss liegt im Thrash Metal, der sich durch spezielle Riffs, Rhythmen und Gesangseinlagen niederschlägt.

THE ARISEN spielen auf ihrem Debüt eine lebendige und vielfältige Mischung verschiedenster Einflüsse und Stile. Handwerklich ist „Rising Times“ gut gemacht. Nicht umsonst unterstützt Schlagzeuger Paradis KRISIUN oder MELECHESH live auf der Bühne. Allerdings muss man es modern und lebhaft mögen um Gefallen an „Rising Times“ zu finden. Denn an Schroffheit und Geradlinigkeit geizen THE ARISEN, obgleich es mit „Apocalyptic Madness“ einen schwungvollen Rausschmeißer gibt, der an DYING FETUS erinnert.

The Arisen – Rising Times
CD | Death Metal
2015 | Eigenproduktion

1. Theatre Of Vampire
2. Exodus
3. Mnemesis
4. Winds Of Mesepotamia
5. Halfway From The Sun
6. Massive Thievery
7. Apocalyptic Madness

https://www.facebook.com/TheArisenBand
https://thearisen.bandcamp.com/releases

Schreibe einen Kommentar