Auðn – Auðn

Die isländische Formation AUÐN existiert bereits seit 2010, doch erst kürzlich wurde dieses selbstbetitelte Debütalbum veröffentlicht. Das Quintett spielt atmosphärisch und melodisch aufgeladenen Black Metal, der Kälte und Grimmigkeit mit viel Abwechslung kombiniert. AUÐN klingen einerseits sehr nordisch, die kalten atmosphärischen Arrangements haben etwas ur-skandinavisches und lassen einen an endlose Wälder und Winterlandschaften denken. Doch andererseits haben sie trotzallem etwas sehr Eigenständiges. Es gibt unheimlich viele Gruppen an die man denken könnte doch niemand klingt … mehr

Is – Songs From The Northernlands

IS wurde erst 2014 von Nøkken gegründet und wird von ihm als Einmanngruppe betrieben. Das Debütalbum „Songs From The Northernlands“ erschien Anfang des Jahres auf CDR und kommt in Kürze als Pro-Tape raus. Stilistisch bekommt man atmosphärischen, teils melancholischen und epischen, von BATHORY inspirierten, Black Metal geboten. Entsprechend tragend geht Nøkken dann auch vor. Während das Tempo gemäßigt ist, sind es vor allem atmosphärische und melodische Arrangements an den Saiteninstrumenten, die das Geschehen dominieren. Auch … mehr

Downfall Of Nur – Umbras De Barbagia

DOWNFALL OF NUR ist eine argentinisches Einmannprojekt, welches atmosphärischen aber rohen Black Metal mit gelegentlichen dezenten folkigen Elementen kombiniert, aber auch vor Streichinstrumenten nicht zurück schreckt. Das liest sich jetzt womöglich hochgradig progressiv und bombastisch, ist es aber nicht. Die Lieder sind lang und es überwiegt klar der Black Metal. Die Parts sind oft rasend schnell und gekennzeichnet von einem extrem verzerrten und mit Hall unterlegten Kreischgesang, was stellenweise in Richtung BATTLE DAGORATH oder auch … mehr

Kerker – A Dime For The Bleak Faces | 2015 | Nihilistische Klangkunst | CD | Black Metal

Hinter KERKER stecken Neideck und Arges, welche mir beide von TODESKULT bereits geläufig sind. Ersterer treibt überdies noch mit TRAUER sein Unwesen. Alle drei Gruppen weisen einen gewissen Hang zu Atmosphäre und Melancholie auf, wobei sich KERKER aber am deutlichsten von den beiden anderen Projekten abgrenzt. „A Dime For The Bleak Faces“ ist der Name des Debütalbulms, welches nach zwei Demos aus den Jahren 2006 und 2007 nun folgt. Es ist mit seinen sieben Titeln … mehr

Sedna – Sedna | 2014 | Drown Within Records / Unquiet Records | CD | Black Metal

SEDNA sind ein italienisches Trio, welches bereits seit 2009 existiert, doch erst im vergangenen Herbst dieses selbstbetitelte Debütalbum veröffentlichte. Die Drei spielen eine Mischung aus (Post) Black Metal, Sludge und Doom. Somit schwimmen sie mit der Zeit und machen musikalisch wenig Überraschendes. Dennoch gelingt es SEDNA etwas anders zu klingen als die breite Masse dieses stilübergreifenden Genres. Denn SEDNA gestalten ihren Black Metal streckenweise überaus minimalistisch, schroff und gemein. So gibt es im Eröffnungsstück „Sons … mehr

Vrångbild – NeonCunnilingus | 2014 | Eigenproduktion | Digital | Black/Dark Metal

Mit der zwei Lieder starken EP setzt VRÅNGBILD den mit „The Pain In All“ eingeschlagenen und auf „…Jails In A Teacup…“ verfestigten Weg fort. „NeonCunnilingus“ ist eine atmosphärische und düstere Reise, die auf eine sehr eigenständige Art und Weise melancholischen und atmosphärischen Black Metal mit Elementen aus Stoner und Space Rock verbindet. Die EP steht den beiden Alben in nichts nach, wobei „NeonCunnilingus“ gegenüber den Alben noch eine Schippe sphärischer und ‚spaceiger“ ausfiel. Laute, harsche … mehr

Lebensnacht – uudelleensyntynyt ikuiseen pimeyteen | 11.11.2014 | Naturmacht Productions | CD | Black Metal

Nicht schlecht, die erste Veröffentlichung von LEBENSNACHT, dem Soloprojekt von Robert Brockmann, erschien 2012 (Split mit AGAEL). Seither folgten zwei Alben und im November wird mit „uudelleensyntynyt ikuiseen pimeyteen“ das dritte folgen. Dies ist schon eine beachtliche Leistung, zumal sich LEBENSNACHT von Veröffentlichung zu Veröffentlichung steigert. Das neue Album stellt jedenfalls eine konsequente Fortsetzung und Entwicklung des Bisherigen dar. LEBENSNACHT spielt nach wie vor dunkelatmosphärischen Black Metal mit einigen depressiven Tendenzen. Stilistisch hat sich seit … mehr

Chaos Moon – Resurrection Extract | 2014 | I, Voidhanger Records | CD | Black Metal

CHAOS MOON ist das Projekt des Multiinstrumentalisten Esoterica, womit er zwei Alben und mehrere EPs veröffentlichte, ehe er 2011 beschloss CHAOS MOON ruhen zu lassen. Er gründete dann die Gruppe ESOTERICA und belebte LITHOTOME wieder und heuerte überdies bei KRIEG an. 2013 belebte er CHAOS MOON jedoch wieder und das Resultat liegt mir nun in der Form des dritten Albums „Resurrection Extract“ vor. I, Voidhanger Records gibt als Stil eine Mischung aus Ambient, Psychedelic Black … mehr

Velnias – Sovereign Nocturnal | 2014 | Eisenwald | CD / Vinyl | Black Metal

Ursprünglich erschien VELNIAS‘ Debütalbum „Sovereign Nocturnal“ bereits 2008. Seitdem wurde es mehrmals auf verschiedenen Tonträgern neu aufgelegt und nun gibt es eine weitere Wiederveröffentlichung. Diesmal auf CD und Vinyl über die deutsche Eisenwald Tonschmiede. Stilistisch sind VELNIAS auf ihrem Debüt nicht einfach zu fassen. Grob skizziert lässt sich „Sovereign Nocturnal“ als eigenwillige Mischung von Black Metal und Doom umschreiben. Diese Mischung ist abwechslungsreich, wie bereits das erste Lied „Into Arms Of Oak“ zeigt. Es beginnt … mehr