Norns – In Fog They Appear | 2009 | Voldsom | CD | Black Metal

In fog they appear ist das erste, 2005 veröffentlichte Demo der finnischen Gruppe Norns, welches nun remastered und mit komplett neuer Gestaltung auf CD wiederveröffentlicht wurde. Obwohl das Demo lediglich drei Lieder enthält, ist es mit einer Gesamtspielzeit von über 33 Minuten alles andere als zu kurz.

Norns spielt finnischen Black Metal, der klang- und gesanglich schroff und rau ist, rhythmisch gerne auf Eingängigkeit setzt. Die Gitarren hingegen werden zumeist melodisch gespielt. Im ersten Lied Descent into the black night hält sich Norns mit der Melodik allerdings noch etwas zurück, es herrschen hier vor allem geradlinige Strukturen vor, obgleich eine gewisse, angenehm dezente Melodieführung durchaus gegeben ist, die wunderbar zum schnell, monoton und stampfend spielenden Schlagzeug passt. In Supreme goat cult kommt dann mehr Abwechslung zum Zuge. Es wechseln sich sehr verspielte, melodische Parts mit harschen sowie rohen Parts ab. In der zweiten Hälfte ist es dann durchgängig langsam, während Norns dabei immer wieder mit guten und schönen Riffs für atmosphärische Momente sorgt, die teilweise ein wenig melancholisch sind. Nicht weniger vielfältig ist das dritte und letzte Lied, welches über 18 Minuten lang ist und phasenweise lang anhaltende Passagen enthält, in denen Norns erneut durch gutes Gitarrenspiel punktet.

In fog they appear ist ein überaus anständiges Demo, welches mich stellenweise an Norns’ Landsmänner von Vitsaus erinnert. Es ist die gelungene Verschmelzung von Melodik (in der Form eisiger Riffs und grimmiger Verspieltheit), Rohheit und harschem Black Metal, der mir hier imponiert. Insofern ist diese Wiederveröffentlichung all jenen dringend zu empfehlen, die finnische Gruppen wie Vitsaus, Perisynti oder Ruttokosmos mögen!

8/10
Aceust

01. Descent into the black night
02. Supreme goat cult
03. In fog they appear

Schreibe einen Kommentar