Necrovation – Chants Of Grim Death | 2004 | Blood Harvest | Vinyl | Death Metal

Necrovation ist eine noch relativ junge Band aus Südschweden, die sich dem Death Metal verschrieben hat. Wie das Coverstück Pure hate schon vermuten lässt, haben Necrovation wenig mit modernem und melodischem Kerzenscheingeklampfe zu tun. Die drei eigenen Titel auf diesem 7″ Vinyl bieten das volle Brett schnellen und kompromisslosen Death Metals der ein wenig fies und räudig klingt, selbstverständlich auf eine wohltuende Art und Weise. Der Klang ist nicht ganz sauber, so vermischen sich die schrummig kreisenden Gitarren schon mal mit dem stampfenden Schlagzeug und dem Gesang, was dem ganzen eine angenehme Atmosphäre verleiht. Chants of grim death ist ganz klar ein Opus der alten Schule. Schneller und niederwalzender Death Metal mit einigen netten und zum Teil schrägen Soli, der voll und ganz ohne technische Spielereien aufwartet und somit auf ganzer Linie zu überzeugen weiß.

Chants of grim death ist in einer Auflage von 500 Kopien erschienen und für fünf Euro (inkl. Verpackung und Porto) direkt beim Label Blood Harvest erhältlich. Für all jene, die alten und direkten Death Metal mögen, sicherlich eine Investition wert.

01. Beyond possession
02. Rigormortic mind
03. Carnal bleeders
04. Pure hate (Merciless Cover)

Schreibe einen Kommentar