Morbosidad – Cojete A Dios Por El Culo | 2004 | From Beyond Productions | Vinyl | Black Death Metal

Morbosidad ist eine hispanische Band aus den USA. Cojete a dios por el culo ist ihr zweites Album auf dem sie in vollen Zügen dem schnellen, ordinären und chaotischen Black / Death Metal frönen. Die Strukturierung ist einfach gehalten, die Lieder sind alle relativ kurz, um die zwei bis drei Minuten. Morbosidad wollen nicht durch überragendes Songwriting brillieren und hohen Ansprüchen genügen, sie stehen voll und ganz für die Standhaftigkeit und Einfachheit des schnellen und aggressiven Metals. Ruhige, harmonische Momente gibt es nicht, es wird schnurstracks geradeaus gespielt, mit schnell und schrummig gespielten Gitarren denen manchmal auch gequälte Soli entlockt werden. Wer kompromisslosen und überwiegend schnell gespielten Metal der Sorte Blasphemy mag, kann durchaus an den Amerikanern gefallen finden. Als Gastmusiker fungierten übrigens eine Zeit lang Leute von Impaled und Exhumed.

01. Cadaver decompuesto en la cruz
02. Sangriento sacrificio cristiano
03. Infierno inmortal
04. Pacto satanico
05. Mata en el nombre de satanas
06. Ritual en el pentagrama
07. Altar de sangre negra
08. Cojete a dios por el culo
09. Bestia del averno
10. Murto en mi propia sangre
11. Bastardo hijo del cielo
12. Salomonis gate (Beherit Cover)
13. Outro

Schreibe einen Kommentar