Lustre – Lost In Lustrous Nightskies | 2013 | De Tenebrarum Principio | CD | Ambient Black Metal

Lost In Lustrous Nightskies ist kein neues Album von LUSTRE sondern eine Zusammenstellung unveröffentlichter sowie rarer Titel, die auf ausverkauften EPs und Kassetten erschienen sind. Überraschungen enthält die CD keine, man bekommt genau das was man erwartet. Die Kompilation ist ein überaus ruhiges Werk, welches sehr ruhigen und depressiven Ambient Black Metal bereit hält.

Die Kompilation steht den Werken Of Strength And Solace und They Awoke The Scent Of Spring in nichts nach. LUSTRE verbindet wie gewohnt in langen und langsamen Passagen düsteren Ambient mit depressiven Black Metal. Gesang ist nur sehr selten zu hören und so sind es vor allem die atmosphärischen Arrangements, die das Klangbild bestimmen. Immer wieder spürt man dabei die Einflüsse BURZUMS, wobei LUSTRE aber ganz klar einen eigenen Weg geht. Wer sich von LUSTRE etwas Anderes oder Neues erhofft hat, wird definitiv enttäuscht sein. Der Schwede bleibt sich selbst treu und wem die bisherigen Veröffentlichungen gefielen, wird auch an Lost In Lustrous Nightskies seine Freude haben.

Mit dieser Veröffentlichung richtet sich LUSTRE ganz klar an seine Anhänger, die nun die Möglichkeit haben, ihre Sammlung zu vervollständigen. Ansonsten ist Lost In Lustrous Nightskies nur jenen zu empfehlen, die sehr ruhigen und melancholischen Ambient Black Metal schätzen. Alle anderen dürften das Teil eher langweilig empfinden.

01. Spirit
02. Echoes of transcendence
03. Into the ancient darkness
04. Neath the black veil
05. Resplendency

http://www.facebook.com/lustresweden
http://atmf.net/category/commilitones/de-tenebrarum-principio/

Schreibe einen Kommentar