Luciferum Penis – Black Metal Satani-Cum | 2014 | Eigenproduktion | CD/Digital | Black Metal

LUCIFERUM PENIS sind ein italienisches Duo, welches wohl seit 1999 existiert. Die Demo „Black Metal Satani-Cum“ wurde bereits 2006 aufgenommen und 2014 neu gemastert und veröffentlicht. LUCIFERUM PENIS geben sich geheimnisvoll und satanisch.

Musikalisch sind die Italiener allerdings nur etwas für die wirklich Hartgesottenen, für Liebhaber primitiven und rohen Black Metals. Die fünf Lieder sind recht simpel gehalten und auch der Klang ist roh und rauschend. Das Schlagzeug poltert und peitscht simpel, während die Riffs dezente Melodien offenbaren und der Gesang stark verzerrt und geschrien wird. Man könnte das Ganze als räudigen und rumpeligen Black Metal abtun, was es einerseits auch ist, doch das ist nicht alles. Trotz aller Einfachheit gefallen mir LUCIFERUM PENIS. Nämlich dann, wenn der radikale und hasserfüllte Keifgesang auf dezente, kalte Melodien trifft. Dann erinnern mich die LUCIFERUM PENIS an Gruppen wie GOATREICH 666. Melodisch sind die zwei Italiener gar nicht so verkehrt, gibt es doch immer wieder kalte oder melancholische Riffs und Melodien die eine Atmosphäre ausbreiten. Andernorts wirken sie teilweise hochgradig aggressiv und gestört, was mir ebenfalls zusagt. Ebenso gibt es aber auch Parts die doch arg simpel und stark verbesserungswürdig sind.

„Black Metal Satani-Cum“ ist roher und hasserfüllter Black Metal ausschließlich für Liebhaber, alle anderen brauchen sich hiermit gar nicht erst zu befassen.

1. Sermon
2. Black Metal Satani-Cum
3. In The Mouth Of The Nun
4. Aarmon (Mortyrknir Tribute)
5. Midnight Copula

https://luciferumpenis.bandcamp.com/releases

Schreibe einen Kommentar