Lubbert Das – Deluge

Lubbert Das - Deluge

Lubbert Das - DelugeNachdem die im Herbst veröffentlichte Kassettenversion der zweiten Demo „Deluge“ bereits vergriffen ist, gibt es nun eine CD-Version im edlen Digipak. Der Bandname LUBBERT DAS bezieht sich auf das Gemälde „Das Steineschneiden“ von Hieronymous Bosch, der wie auch das Trio aus Nijmegen stammt. LUBBERT DAS spielen kalten, vom hohen Norden inspirierten atmosphärischen Black Metal ohne Kompromisse.

LUBBERT DAS zelebrieren auf „Deluge“ kalten und misanthropischen Black Metal für dunkle Regennächte. Das Cover und der Albumname geben die enthaltene Atmosphäre hervorragend wieder. Dies passt jedoch nicht so recht zu dem sich gemächlich ankündigenden Frühling. Denn mit dem alljährlichen Erwachen des Lebens kann man die zwei langen Lieder nur schwerlich in Verbindung bringen. LUBBERT DAS spielen zwar durchaus atmosphärisch gelagerten Black Metal, vollbringen dies jedoch auf eine dezidierte rohe und traditionelle Weise.

Es gibt auf „Deluge“ in keinster Weise moderne Ansätze, stattdessen dominiert über weite Strecken ein primitiv stampfendes Schlagzeug, welches als Unterbau für den kalten, grimmigen Black Metal dient. Der harsche Kreischgesang verdichtet sich gemeinsam mit den grellen Gitarren zu einem unheilvollen Rauschen, welches sich durchaus mit einem Wolkenbruch vergleichen lässt. Mit ihrer kalten Atmosphäre, dem harschen Gesang und der schlichten aber prägnanten Melodik erinnern LUBBERT DAS immer wieder mal an den norwegischen Black Metal der 90iger Jahre.

„Deluge“ ist bester traditioneller Black Metal, der auf authentische Art und Weise eine kalte Atmosphäre mit Kompromisslosigkeit und Härte verbindet. LUBBERT DAS konzentrierten sich auf das Wesentliche und erschaffen eine unheimliche Stimmung, in der üble Gedanken gedeihen, wo man Geister beschwört oder andere bizarre Riten im Schutze einer dunklen Regennacht begeht. „Deluge“ kann man als Kampf gegen den nahenden Frühling verstehen!

Lubbert Das – Deluge
CD / Digital | Dunkelheit Produktionen
2016 | Black Metal

1. Stone, God’s Blood
2. Forlorn Ages

http://www.dunkelheit-produktionen.de/
https://lubbertdas.bandcamp.com/

Schreibe einen Kommentar