Lifthrasil – Vor dem Sturm | 2004 | Supreme Chaos Recorss | CD | Black Metal

Drei Jahre nach dem gleichnamigen Demo melden sich die Süddeutschen Lifthrasil mit ihrem ersten Album Vor dem Sturm zurück. Textlich wie auch musikalisch ein komplexes und anspruchsvolles Werk, welches man nicht mal eben so zwischen Tür und Angel hören kann. Dafür wäre es auch einfach zu schade, denn durch die zum Teil sehr unterschiedlich strukturierten Lieder bekommt Vor dem Sturm eine sehr eigenwillige Stimmung. Lifthrasil haben hier etwas sehr eigenes vorgelegt, dass sehr melodisch und auch ein wenig symphonisch ist aber genau so auch geradlinig schnell und aggressiv sein kann. Wie bereits erwähnt, ist das geschriebene Material komplex und manchmal auch ungewöhnlich, was man gut bei Im Morgengrauen kommt der Fall der Nebel heraushören kann. Die Anordnung der Arrangements und Strukturen wirken zunächst ein wenig zu verspielt, da Lifthrasil im Gebrauch der verschiedenen und unterschiedlichen Stilelementen, rigoros umgehen und dadurch dieses enorm komplexe Hörgefühl entsteht dem man nicht immer gleich folgen kann. Hört man die Scheibe jedoch länger, so bekommt man durchaus ein Gefühl dafür, wie die Lieder zusammengesetzt und gestaltet wurden. Für einige, die eher eingängige Kost bevorzugen, wird Vor dem Sturm womöglich zu facettenreich und tiefgehend sein, denn man muss schon die Bereitschaft haben, sich dem Album mit voller Aufmerksamkeit zu widmen. Lifthrasil sind aber nicht nur komplex und variantenreich in ihrer Spielweise sondern durchaus auch in der Lage und gewillt ihre Musik schnell und brutal vorzutragen.

Sie machen dabei einfach ihr eigenes Ding, setzen ihre eigenständigen Ideen gekonnt um und haben so ein anspruchsvolles Debut aus der Taufe gehoben, an dem sich vielleicht einige Geister scheiden werden, dass aber unverkennbare Qualitäten aufweist.

01. Intro
02. Der zweite Schatten
03. Schreie verhallen ungehört
04. Vor dem Sturm
05. Im Morgengrauen kommt der Fall der Nebel
06. Nagelfar
07. Das letzte Gefecht
08. Entmenschlichung
09. Verliese des kalten Jenseits
10. In den schwarzen Hallen

Schreibe einen Kommentar