Downfall – The Outlaw | 2010 | Eigenproduktion | CD | Thrash / Death Metal

Downfall ist eine noch relativ junge Gruppe die mit The Outlaw ihr selbstfinanziertes Debütalbum auffährt und eine gefällige Mischung aus melodischem Thrash und Death Metal spielt. Die Anteile des Thrash Metals sind aber weitaus größer, was sich in einer Vielzahl melodischer Riffs und zuweilen auch in technischem Gefrickel niederschlägt. Das Tempo von The Outlaw ist überwiegend mittelschnell, weshalb vor allem die Gitarren sowie Markus Tröbs‘ zumeist nur leicht verzerrter, dafür verraucht und heiser wirkende Gesang, … Weiterlesen …

Aurvandil – Ferd | 2011 | Eisenwald | CD | Black Metal

Aurvandil gehört zu der Sorte von Gruppen, die mich vorab erst mal skeptisch macht. Bei Aurvandil handelt es sich um ein französisches Einmannprojekt, von dem 2007 erstmals etwas zu hören war und nun mit dem Debütalbum Ferd kommt man bereits auf die neunte Veröffentlichung. Bei solchen Phänomenen denke ich sofort an Masse statt Klasse. Ferd jedenfalls ist klanglich roh gefasster, atmosphärischer Black Metal mit einigen Ambienteinlagen. Vor allem die bewusste klangliche Rohheit wertet die Musik … Weiterlesen …

Malvento – Oscuro Esperimento Contro Natura | 2010 | Natura Morti Edizioni | CD | Black Metal

Obwohl Malvento bereits 1996 gegründet wurde und es einige Veröffentlichungen gibt, dürfte die Gruppe hierzulande noch weitgehend unbekannt sein. Mit dem aktuellen Album Oscuro Esperimento Contro Natura könnte sich das vielleicht ändern, denn Malvento spielt hier obskuren esoterischen Black Metal, der es verdient hat einem breiteren Publikum zugänglich gemacht zu werden. Das Album ist von Anfang bis Ende düster und sehr dunkelharmonisch. Selbst die lange Einleitung aus Ritual Ambient langweilt mich nicht im geringsten. Malvento … Weiterlesen …

Goatfuneral / Dies Fyck / Occulta / Panzerkreutz – Thuringian Supremacy Vol. 1 | 2010 | Monokulturell Productions | CD | Black Metal

Vor gar nicht allzu langer Zeit erreichten mich die beiden ersten Veröffentlichungen Goatfunerals, darunter auch die Split mit Dies Fyck. Nun suchen mich beide Gruppen erneut heim mit dieser 4fach-Split, deren Name sich von selbst erklärt. Den Anfang macht Goatfuneral und die Entwicklung die man von der Split hin zum Album machte, scheint sich fortzusetzen. Klanglich konnte man sich nochmals verbessern, und so ertönen die zwei Lieder von Goatfuneral glasklar. Vom einstigen grellen und rauen … Weiterlesen …

Pestilential Shadows – Depths | 2011 | Séance Records / Adverse Order Music | CD | Black Metal

Depths heißt das vierte Album der aus Australien stammenden Gruppe Pestilential Shadows. Obwohl es die Band schon eine Weile gibt und einige Leute von bekannten Gruppen wie Nazxul, Drowning the Light oder Woods of Desolation mitmischen, ist Depths für mich dennoch die erste Berührung. Depths ist ein atmosphärisches sowie homogenes Album, bereits beim ersten Durchlauf wirken die acht Lieder, als kämen sie direkt aus einem Guss. Dies kann man gut finden, doch für mich erschwert … Weiterlesen …