Ysengrin – To Endotaton | 2012 | I, Voidhanger Records | CD | Black Metal

To Endotaton ist das dritte Album des französischen Trios YSENGRIN. To Endotaton heißt auch das einzige Lied der CD und ist 40 Minuten lang. Den Stil den YSENGRIN spielen kann man nur schwer in Worten beschreiben, da sie sich vieler unterschiedlicher Elemente und Einflüsse bedienen. Am schwersten wiegt aber wohl der Einfluss des griechischen Black Metals der 90iger Jahre. Gesanglich, atmosphärisch und auch melodisch erinnert To Endotaton immer wieder an Gruppen wie VARATHRON oder auch NECROMASS aus Italien. YSENGRIN beschreiben ihren Stil selbst als „Hermetic Dark Metal“. Düster ist das Album allemal. Aber auch unheimlich, bizarr und grotesk. Das überlange Lied beinhaltet sehr viel Abwechslung, zum Teil in Richtung Death Metal gehend, andernorts doomig und zwischendurch immer wieder griechisch. Mir gefällt diese Ähnlichkeit zu den genannten Bands sehr gut, da ich sie seit vielen Jahren schätze und es großartig finde, dass es heutzutage eine Gruppe gibt, die deren alten Stil aufgreift. Trotz dieser Einflüsse sind und bleiben YSENGRIN sehr eigenständig. Auch wenn es nur ein einzelnes Lied gibt, hat man nicht den Eindruck auch tatsächlich nur ein Lied zu hören. Die 40 Minuten sind quasi in verschiedene Kapitel unterteilt, und so hat man durchaus das Gefühl, verschiedene Lieder vorgespielt zu bekommen.

Mich begeistert das Werk. Es besitzt gute Harmonien, die düster und packend sind. Es hat den düsteren und bizarren Geist eben jener Bands an die man hier erinnert wird und es gibt viel zu entdecken. Wer NECROMASS, VARATHRON oder auch MORTUARY DRAPE mag, kann hier absolut bedenkenlos zugreifen!

8/10
Aceust

01. To Endotaton

Schreibe einen Kommentar