Trollech – V Rachotu Hromu | 2003 | Eclipse Productions | CD | Black Metal

Mit V rachotu hromu treten die Tschechen nun zum dritten Album an. Um es gleich eingangs zu sagen: Trollech haben in ihren einzigartigen Stil mit mehr traditionellen Metal-Einflüssen angereichert als es bisher der Fall war. Das tut der typischen Stimmung zwar keinen Abbruch – nur hat man sich spieltechnisch und vom Songwriting her entwickelt, verbessert und hat sich qualitativ gesteigert. Trotz der unverkennbaren Gitarren und Melodien gehen diese Verbesserungen aber leider dennoch etwas auf die Kosten der Atmosphäre welche sich ja auf den beiden Werken zuvor kristallklar und unmittelbar bei jedem Klang eingestellt hat. Mit V rachotu hromu sind die Drei technischer und darin auch besser geworden. Die zehn Stücke wurden sauberer produziert und abgemischt so das Trollech auch einen etwas anderen, neuen Klang mit dem dritten Album mitbringen.

Von den Änderungen aber mal abgesehen ist das neue Album unter allen Dingen ein verdammt gutes geworden. Trollech wissen um ihr Können und ihre vollständig eigene Stilistik bei der ihnen wohl keine andere Band wirklich das Wasser reichen kann. Black / Pagan Metal ohne überladene Klischees einer Ausnahmeband der seinesgleichen sucht.

01. Duj, vetre, duj
02. Boure navdzy zuri
03. V rachotu hromu
04. Narod ohne, zeleza a pokladu
05. Kolobeh vod
06. Paganus
07. Vzacne setkani
08. V Kodskem polesi
09. Znovu citim pravdu
10. Ve stinu starych dubu

Schreibe einen Kommentar