Til Det Bergens Skyggene – Til Det Bergens Skyggene | 2011 | Voldsom Musikk | Kassette | Ambient

Diese selbstbetitelte Debütdemo von Til Det Bergens Skyggene ist eine reine Ambientveröffentlichung und dürfte trotzdem nur für Musikinteressierte mit speziellen Neigungen gedacht sein. Fünf Lieder und 37 Minuten lang bekommt man hier ausschließlich gedämpfte Keyboardmusik zu hören, wie man sie in 1990iger Jahren bei einigen nordischen Black-Metal-Gruppen öfters serviert bekam. Da ich mich damals für derlei Musik nicht im geringsten interessierte, fällt mir spontan auch nur Burzum als Vergleich ein.

Da ich nun kein Experte in Sachen Ambient bin, kann ich nicht wirklich gut beurteilen wie gut oder schlecht sich Til Det Bergens Skyggene hiermit angestellt hat, allerdings kann ich die Wirkung der sphärischen Klänge beschreiben: Gelangweilt werde ich nicht, was bei Ambient schon mal sehr viel ist. Zudem mag ich den Klang des Keyboards, der punktuell etwas angestaubt, einfach und altbacken wirkt – eben 1990iger. Aus dieser Sicht dürfte das Soll von Til Det Bergens Skyggene auch voll erfüllt sein, denn man wollte „nostalgische Keyboard-Musik“ schaffen. Und so ist es auch, die Demo erscheint mir wie eine leise Liebeserklärung an jene Zeit. Insofern gehe ich auch stark davon aus, dass Til Det Bergens Skyggene mit dieser Leidenschaft nicht alleine ist und es sicherlich auch unter Euch einige Liebhaber jener Tage und Musik gibt, für die diese professionelle Kassettenproduktion in einer 100er Auflage gedacht ist. Wer einmal probehören möchte, kann sich auf der Seite von Voldsom Musikk das – meiner Meinung nach beste – Lied Skog, Natt Og Stjerner herunterladen.

01. Inn I villmarken
02. Skog, natt og stjerner
03. Til det bergens skyggene
04. Min tid har kommet…
05. Opphavens stillhet

Schreibe einen Kommentar