Vargsang – In The Mist Of Night | 2014 | Obscure Abhorrence Productions | CD | Black Metal

Nach sechsjähriger Pause kehrt VARGSANG mit dem vierten Album zurück. Mit dem 2003 erschienenem Debütalbum „Call Of The Nightwolves“ traf VARGSANG damals genau meinen Nerv. Ich liebte den rohen, grimmigen und kalten – von DARKTHRONE – inspirierten Black Metal. Vor allem das Lied „My Dark Hateful Spirit“ hatte es mir angetan, infizierte mich regelrecht. Seitdem sind viele Jahre verstrichen und es folgten drei Alben und die besagte Auszeit. Mit „In The Mist Of Night“ knüpft … mehr

Vargsang – Throne Of The Forgotten | 2005 | Undercover Records | CD | Black Metal

Zwei Jahre nach dem gelungenem Debüt Call of the nightwolves ist nun das zweite und zugleich letzte Album von Vargsang erschienen. Als Grund für diese Entscheidung wird Ekel über die Entwicklung der so genannten Szene angegeben. Wie dem auch sei, Throne of the forgotten steht dem Debüt jedenfalls in nichts nach. Nach Abklingen des Prologs heizt Deathyell of extermination zunächst mächtig ein. Ählich strukturiert war schon Call of the nightwolves, wo auf dem Intro mit … mehr

Vargsang – Call Of The Nightwolves | 2003 | Undercover Records | CD | Black Metal

Call of the nightwolves ist die erste Veröffentlichung des gleichnamigen Soloprojekts von Vargsang, Graven. Die sieben Titel bestechen in ihrem gleichbleibenden grimmigen und düsteren Gewand, selbst der Klang ist dunkel und teilsweise etwas dumpf ausgefallen. Das Werk ist durch keine Extreme befallen, wie etwa eine besonders aggressive Spielweise aber ebenso wurde es auch unterlassen, dem Black Metal eine besonders atmosphärische und poetische Note zu verleihen. Call of the nightwolves beschränkt sich voll und ganz auf … mehr