Vargnatt – Durch die Stille… | 2012 | Karge Welten / Wolfsgrimm Records | CD | Black Metal

Um das Koblenzer Projekt Vargnatt ist es nach den beiden 2007 erschienen Demos (Nur ein Traum, Wintergrab) sehr ruhig geworden. Nun, gute fünf Jahre später, gibt es Nachschub in der Form dieser MCD. Durch die Stille… enthält eine knappe halbe Stunde melancholisch-atmosphärischen Black Metal, der im Gegensatz zu den Demos aber insgesamt weniger verträumt, melodisch und rührselig daher kommt. Dies merkt man schon am Anfang der Mini. Denn Vargnatt hat auf eine Einleitung verzichtet. Statt … Weiterlesen …

Vargnatt – Nur ein Traum | 2007 | Karge Welten Kunstverlag | Kassette | Black Metal

Die erste Vargnatt-Veröffentlichung liegt gerade mal ein halbes Jahr zurück, da folgt nun mit Nur ein Traum bereits der zweite Streich. Stilistisch ist sich Vargnatt treu geblieben und so gibt es auch mit dem zweiten Tonträger des Koblenzers schwermütigen und atmosphärischen Black Metal. Der Anfang von Seelensang (Hyperions Schicksal) ist allerdings alles andere als von Schwermut und Harmonie gezeichnet. Vargnatt steigt ziemlich grimmig mit einem schnellen, eingängigen und antreibenden Part in das Lied ein. Die … Weiterlesen …

Vargnatt – Wintergrab | 2007 | Ancient Dreams / Karge Welten Kunstverlag | CDR | Black Metal

Vargnatt ist ein Einmann-Projekt und Wintergrab die erste Veröffentlichung. Obwohl es sich hierbei um ein Demo handelt, wurde Wintergrab als Pro-CDr mit Digipak herausgebracht. Die vier Eigenkompositionen enthalten traditionellen melancholischen Black Metal. So fängt es mit Ausklang des Herbstes dementsprechend schleppend an. Der Rhythmus ist sehr ruhig, die Gitarren erklingen rau und grell und der Gesang ist ebenfalls rau und verzerrt. Ein wenig ähnelt der Gesang dem von Akhenaten. Nach dem schleppenden und rauen Anfang … Weiterlesen …