Unru – Als Tier ist der Mensch nichts

Unru - Als Tier ist der Mensch nichts

Der Bielefelder Vierer UNRU hat sich für sein Debütalbum „Als Tier ist der Mensch nichts“ ein recht lustiges, zumindest aber interessantes Cover, zugelegt. Man kann es als sinnlose Narretei abtun oder aber tiefenpsychologische Interpretationen anstellen. Vermutlich ist UNRU beides recht. Bei genauerer Betrachtung, unter Zuhilfenahme der Texte, kann man UNRU einen Hang zur kryptischen Philosophie attestieren. Einerseits lesen sich die Texte wirr, unersprießlich und krude, doch im Kern verbirgt sich dann doch eine tiefgreifende Gedankenwelt, … mehr