Tyranny – Aeons In Tectonic Interment

Tyranny - Aeons In Tectonic Interment

Finnland scheint das Land des Funeral Dooms zu sein. TYRANNY melden sich zehn Jahre nach dem Debütalbum „Tides Of Awakening“ mit dem Nachfolger „Aeons In Tectonic Interment“ zurück. Nicht nur die Musik ist unglaublich langsam und zäh, auch der Entstehungsprozess schloss sich dem Wesensmerkmal des Funeral Dooms an, denn die Arbeiten an dem neuen Album dauerten sagenhafte neun Jahre an. Aber auch auf Konzerten und Festivals, darunter Roskilde und Roadburn, war man aktiv. Nun ist … mehr