Traumatic Voyage – Traumaturgie | 2011 | Merciless Records | CD | Dark Metal

Nachdem Merciless Records vor einiger Zeit bereits die alten, auf Halde liegenden Alben Cogito Ergo Sum und Khiaoscuro verlegte, gibt es mit der aktuellen Veröffentlichung Traumaturgie nun erstmalig aktuelles Material aus dem Hause Traumatic Voyage zu hören. Fünf Jahre hat Astorian an diesem Werk, welches zwei CDs umfasst, mit Poster, dickem farbigen Beiheft und DVD-Hülle kommt, gearbeitet. Ich lernte Traumatic Voyage mit Khiaoscuro kennen und hatte damals so meine Schwierigkeiten mit dem Werk. Mit Cogito … mehr

Traumatic Voyage – Cogito Ergo Sum | 2008 | Merciless Records | CD | Dark Metal

Nachdem sich Merciless Records bereits dem 2006er Album Khiaoscuro annahm, hat das Label nun auch das bereits 1998 aufgenommene Werk Cogito ergo sum veröffentlicht. Laut Astorian, dem Alleinherrscher von Traumatic Voyage, sei dieses Werk sein absoluter Egotrip und er geht davon aus, dass niemand befähigt ist, dieses Werk zu verstehen. Beachtet man diese misanthropische Selbstverherrlichung nicht weiter und man ist düsterer experimenteller Musik nicht abgeneigt, kann man mit Cogito ergo sum seine Freuden haben. Im … mehr

Traumatic Voyage – Khiaoscuro | 2008 | Merciless Records | CD | Dark Metal

Khiaoscuro ist das mittlerweile sechste Album von Traumatic Voyage, einer sehr interessanten Einmann-Gruppe, deren Anfänge im Jahr 1986 liegen. Wie die fünf Vorgängeralben ausgefallen sind, weiß ich nicht. Merciless Records beschreibt das aktuelle Album Khiaoscuro jedenfalls als „Sick Psycho Black Metal“, was sicherlich recht zutreffend ist. Khiaoscuro ist etwas mehr als 76 Minuten lang und enthält somit viel Material, das vor allem aber eines ist: dunkel und düster. Deshalb könnte man hierzu auch Dark Metal … mehr