Todeskult – Apathy | 2009 | Eisenwald | CD | Black Metal

Todeskult-Sänger Neideck zog erst kürzlich mein Interesse auf sich, da mir mit „Haunting Shores“ das neue Demo seines Soloprojektes Trauer vorlag. Nun gibt es seit dem Sommer das zweite Todeskult-Album Apathy. Mit dem Debütalbum vor zwei Jahren konnte Todeskult mich – wie viele andere auch – überzeugen. Mal schauen, wie es mit dem zweiten Album ist. Gänzlich ohne Einleitung beginnt das 60 Minuten lange Werk, welches ruhig und schleppend mit Where discomfort is lurking seinen … mehr

Todeskult – Als die Farben älter wurden | 2007 | Zabulos Abnoba Metallum | CD | Black Metal

Das Debütalbum von Todeskult trägt den schönen Namen Als die Farben älter wurden. Weniger positiv und träumerisch ist der musikalische Inhalt, der schlicht aber vortrefflich als „BlackArt“ beschrieben wird. Todeskult hält sich nicht lange mit einleitendem und einstimmendem Geplänkel auf. Foreboding suicide wird mit einer kurz währenden und sanften akustischen Gitarrenmelodie eingeläutet, bevor Todeskult dann prompt und überaus energisch, bestimmt durch das heftige und qualvolle Schreien, loslegt. Der Rhythmus wankt zwischen antreibend polterndem Spiel und … mehr