Thorngoth – Leere | 2010 | Folter Records | CD | Black Metal

Thorngoths drittes Album Leere macht sofort von Anfang an einen sehr professionellen und abgeklärten Eindruck. Leere I beginnt nämlich ohne Umschweife schnell, kalt, grimmig und mit einem sehr festen, druckvollen Klang. Recht schnell wird eine Steigerung zum Vorgänger Rauhnacht deutlich. Thorngoth kombiniert aber auch auf der neuen Scheibe hohe Geschwindigkeit mit einer Vielzahl an Riffs und Melodiebögen. Leere bleibt dabei aber stets vielseitig und abwechslungsreich, wie die vielen Tempowechsel und atmosphärischen Veränderungen belegen. Trotz des … mehr

Thorngoth – Rauhnacht | 2008 | Folter Records | CD | Black Metal

Beim zweiten Album der bayerischen Truppe habe ich das Gefühl, dass irgendwie die Lautstärke fehlt. Trotz der rohen Produktion vermischen sich die Instrumente keinesfalls zu einem Brei, sondern sind immer noch klar “erkennbar”. Zwar sind einige schwedische Einflüsse klar erkennbar, jedoch wird nichts geklaut und die Band behält ihr eigene, ordentliche Portion an “Selbstständigkeit” und Souveränität bei, ihr Album durchzuspielen. Dieses wurde mit einer ordentlichen Portion Aggressivität und Hass versehen, wodurch allerdings der Abwechslungsreichtum der … mehr