Sigillum Diabolicum – Monothéisme: Le Grand Culte Mortifère | 2014 | Hass Weg Productions | CD | Black Metal

Es gelang SIGILLUM DIABOLICUM recht einfach, mich vor vier Jahren mit ihrem Debütalbum Chroniques De L’Infamie zu überzeugen. Spielten sie doch typischen französischen Black Metal, der Aggressivität mit Melodik verbindet. Seitdem ist einige Zeit vergangen und SIGILLUM DIABOLICUM wirken auf ihrem neuen, gerade erst erschienenem Album Monothéisme: Le Grand Culte Mortifère noch bissiger und böser als vor vier Jahren. In gewisser Weise haben sich die Franzosen vom typischen Klang ihrer Landsmänner emanzipiert. Zwar gibt es … mehr

Sigillum Diabolicum – Chroniques De L’Infamie | 2010 | Thor’s Hammer Productions | CD | Black Metal

Chroniques de L’Infamie ist das Debütalbum der französischen Untergrundgruppe Sigillum Diabolicum, die 2002 gegründet wurde und sich aus Leuten von Ülfengard sowie Nemossos rekrutiert. Abzüglich des Intros enthält das Album feinen französischen Black Metal, der sowohl riffbetont und melodisch als auch aggressiv, geradlinig und harsch ist. Vor allem der französische, harsche Kreischgesang fällt zunächst als markantes Merkmal auf. Er ähnelt mehr oder weniger der Gesangsstile bekannter Gruppen wie etwa Sombre Chemin, Aorlhac oder Peste Noire, … mehr