Seelenfrost – Des Mondes Staub

Seelenfrost - Des Mondes Staub

Zehn Jahre nach dem ersten Demotape meldeten sich SEELENFROST im Frühling mit einem neuen Album zurück, rund drei Jahre nach seinem Vorgänger „☽“. SEELENFROST knüpften quasi direkt am Vorgänger an, wobei der Entstehungszeitraum des Albums ganze sieben Jahre umfasst, weshalb eine eindeutige chronologische Zuordnung nur bedingt möglich ist. „Des Mondes Staub“ ist „☽“ jedenfalls nahe. SEELENFROST verschmelzen Melodik und Atmosphäre mit Härte und Forschheit. Der Einstieg ins Album ist durch zwei schnelle und harte Lieder … mehr

Seelenfrost – Nostalgia III

Seelenfost - Nostalgia III

Anhänger von SEELENFROST sollten aufpassen, mit „Nostalgia III“ wurde ein echter Leckerbissen in Kleinstauflage veröffentlicht. Hierbei handelt es sich nicht um neues Material sondern um fünf bisher unveröffentlichte Originalaufnahmen vom Oktober 2009 – welche später, in abgewandelter Form, Teil des Albums „Metamorphosis“ wurden. „Nostalgia III“ enthält fünf Instrumentalstücke mit herrlichem Proberaumcharakter. Wenn man „Metamorphosis“ kennt, dann erkennt man die Lieder sofort wieder. Genau hierin liegt für mich der Reiz dieser Veröffentlichung. Mir gefiel „Metamorphosis“ damals … mehr

Seelenfrost – ☽ | 2014 | Talheim Records | CD | Black Metal

Zuletzt konnten mich SEELENFROST mit ihrem 2012er Album „Nostalgia: Zwischen Zukunft und Vergangenheit“ voll und ganz überzeugen. Seitdem sind inzwischen fast drei Jahre vergangen und mit „☽“ gibt es nun das bereits vierte Album. SEELENFROST konnten sich von Album zu Album immer ein Stück steigern, klanglich als auch spielerisch und strukturell. Diese Entwicklung wurde konsequent fortgesetzt. Als erstes fällt auf, dass „☽“ klanglich viel klarer und weniger rau als seine Vorgänger klingt. Dies kommt natürlich … mehr

Interview: Seelenfrost

HATEFUL METAL: Grüß Dich, Semgoroth! Zunächst einmal Gratulation zum großartigen neuen Album! Ich nehme an, ihr seid über „Nostalgia – Zwischen Zukunft und Vergangenheit“ doch sehr zufrieden, oder? Semgoroth: Grüß dich, Aceust, erstmal vielen Dank für das Interesse und die lobenden Worte! Ich weiß nicht genau, was überwiegt: die Freude, dass wir nach gefühlten Ewigkeiten mit dem Album fertig geworden sind oder das Resultat. Wie dem auch sei, wir sind persönlich sehr zufrieden, wenngleich es … mehr

Seelenfrost – Nostalgia: Zwischen Zukunft und Vergangenheit | 2012 | Eigenproduktion | Kassette | Black Metal

Mit Nostalgia: Zwischen Zukunft und Vergangenheit, dem dritten Album, schließen Seelenfrost ihre Nostalgia-Trilogie. Wesentlich interessanter als dieser Fakt dürfte jedoch die Namensgebung des dritten Albums sein. Zwischen Zukunft und Vergangenheit bezieht sich natürlich einerseits auf den Terminus “Nostalgia” [griechisch νόστος, nóstos (Rückkehr, Heimkehr) und άλγος, álgos (Schmerz)], aber – so interpretiere ich diese Veröffentlichung jedenfalls – auch auf den musikalischen Stil und Wandel Seelenfrosts. Denn Zwischen Zukunft und Vergangenheit stellt in der Diskographie einen Bruch … mehr

Seelenfrost – Metamorphosis | 2010 | Eigenproduktion | Kassette | Black Metal

Es ist noch gar nicht lange her, dass mit Im Schatten toter Worte Seelenfrosts Debütalbum erschien, und nun liegt bereits das zweite Album vor. Die hohe Produktivität von Seelenfrost ist allerdings nichts Neues. Zu geistlosen Massenveröffentlichern kann man Seelenfrost glücklicherweise nicht zählen, da sowohl das musikalische Schaffen, als auch der Tonträger selbst, stets überzeugen können. Die professionell gefertigte Kassette mit dem Einleger aus schwerem Karton ist jedenfalls sehr schön und schon alleine jeden Euro wert. … mehr

Seelenfrost – Im Schatten toter Worte | 2009 | Eigenproduktion | CD | Black Metal

Wer meine Besprechung zur Kassette Nostalgia II: Grabgesänge gelesen hat und von der minimalistischen Aufnahmequalität abgeschreckt wurde, der sollte hier unbedingt weiterlesen. Die junge, deutsche Band präsentiert mit Im Schatten toter Worte ihr kürzlich erschienenes, erstes Album und damit gab man sich mal richtig, richtig Mühe. Man wählte das Digipak und veredelte das dann mit Silberdruck auf schwarzem Karton. Sieht wirklich edel aus und zeigt, daß sich Seelenfrost im Vorfeld einige Gedanken gemacht haben. Lesestoff … mehr

Seelenfrost – Nostalgia II: Grabgesänge | 2009 | Eigenproduktion | Kassette | Black Metal

Lange gibt es diese Band aus Nordrhein-Westfalen noch gar nicht. 2006 startete man noch unter dem Namen Seelenwinter, den man aber später in Seelenfrost änderte. In Anbetracht der kurzen Existenz ist es erstaunlich, wie viele Tonträger man bereits aufnahm und veröffentlichte – bisher immerhin 7 Stück. Nostalgia II: Grabgesänge ist der zweite Teil einer Reihe, wovon ich den ersten Teil nicht kenne. Passend zum Demotitel klingt der Black Metal Seelenfrosts sehr nostalgisch, die Grabgesänge wurden … mehr

Seelenfrost – Ein Gedicht | 2008 | Eigenproduktion | Kassette | Black Metal

In der zweijährigen Bandgeschichte stellt das aktuelle Demo Ein Gedicht die bereits vierte Veröffentlichung Seelenfrosts dar. Das erste Kapitel beginnt sanft mit einer flüsternden Stimme und klarer Gitarre. Diese atmosphärische Beschaulichkeit währt jedoch nicht lange und Seelenfrost setzt kurzerhand zum schnell und eingängig stampfenden Angriff an. Im Verlauf des ersten Kapitels relativiert sich diese anfängliche Eingängigkeit, da langsamere Passagen und ein melodischer Gitarrenpart das Ganze auflockern und abwechslungsreich gestalten. Ähnlich strukturiert ist auch das zweite … mehr