Psychomantum – Ein Requiem | 2012 | Eigenproduktion | CD | Neo Klassik

PSYCHOMANTUM hat mich mit diesem Album ganz schön überrascht, denn mit dem 2010 erschienenen Album Genius Loci oder der Split mit NACHTMAHR lässt sich ein Requiem gar nicht vergleichen. Das Album entstand aus persönlichen Beweggründen und behandelt musikalisch das Thema Tod und Sterben, es ist ein Abschied von bestimmten Personen. Der Name des Werkes ist Programm. Es ist ein ruhiges und stimmungsvolles, weitgehend instrumentales Album, welches mit Black Metal oder Metal überhaupt nichts zu tun … mehr

Psychomantum / Nachtmahr – Minas / Morgul | 2010 | Eigenproduktion | Vinyl | Black Metal

Zum 15-jährigen Jubiläum des Summoning-Albums Minas Morgul gibt es diese besondere und liebevoll gestaltete Vinyleigenproduktion von Psychomantum und Nachtmahr. Sowohl Psychomantum als auch Nachtmahr spielen auf dieser 10″ Platte ein Summoning-Lied von Minas Morgul nach. Ich muss dazu gestehen, dass ich noch nie ein Freund von der Musik Summonings gewesen bin. Ich musste mir für diese Besprechung das Album erst einmal im Bekanntenkreis besorgen, damit ich überhaupt weiß, worum es hier im Einzelnen genau geht. … mehr

Psychomantum – Genius Loci | 2010 | Karge Welten Kunstverlag | CD | Black Metal

Psychomantum wurde 1993 von Sargath gegründet, um seine eigenen Ideen und Vorstellungen von Musik festzuhalten. Zwischenzeitlich lag Psychomantum auf Eis, da Sargath sich voll auf Geweih konzentrierte, ehe es 2005 mit Psychomantum weiterging und nun, 2010, mit Genius Loci das Debütalbum erschien. Grob umschrieben lässt sich vorab sagen, dass es sich hierbei um ruhigen, melodischen bzw. atmosphärischen Black Metal handelt. Die Lieder sind allesamt lang und es werden Sagen und Gedichte behandelt und wiedergegeben, die … mehr