Psychomantum – Ein Requiem | 2012 | Eigenproduktion | CD | Neo Klassik

PSYCHOMANTUM hat mich mit diesem Album ganz schön überrascht, denn mit dem 2010 erschienenen Album Genius Loci oder der Split mit NACHTMAHR lässt sich ein Requiem gar nicht vergleichen. Das Album entstand aus persönlichen Beweggründen und behandelt musikalisch das Thema Tod und Sterben, es ist ein Abschied von bestimmten Personen. Der Name des Werkes ist Programm. Es ist ein ruhiges und stimmungsvolles, weitgehend instrumentales Album, welches mit Black Metal oder Metal überhaupt nichts zu tun … mehr

Aquilus – Griseus | 2012 | A Sad Sadness Song | CD | Black Folk Metal

Mit der Verpflichtung von AQUILUS ist ATMF wohl ein sehr guter Fang gelungen. AQUILUS ist ein australisches Einmannprojekt, welches überaus atmosphärische Musik spielt, die sich aus Metal, Black Metal, Neo-Klassik, Folk und Neo-Folk nährt. Und nein, es handelt sich hierbei nicht um Tim, obwohl man es denken könnte. AQUILUS‘ Debütalbum Griseus erschien bereits im Dezember des vergangenen Jahres in Eigenregie und wird jetzt im Mai über das ATMF-Sublabel A Sad Sadness Song der breiteren Masse … mehr

Lebensessenz – Tage der Nostalgie | 2011 | Dunkelheit Produktionen | Vinyl | Neo Klassik

Tage der Nostalgie ist das jüngst erschienene Vinylalbum des brasilianischen Pianisten Newton Schner, den ich bereits von Inmitten des Waldes und Valium her kenne. Anders als bei Valium und Inmitten des Waldes gibt es bei Lebensessenz überhaupt keinen Metal, stattdessen 50 Minuten lang traumhafte klassische Pianomusik. Dass Herr Schner musikalische sowie kompositorische Fähigkeiten besitzt, wusste ich schon durch seine anderweitigen Aktivitäten, dennoch bin ich von der Qualität von Lebensessenz überrascht. Wen mir bisher der Sinn … mehr