Uruk-Hai – Cirith Ungol | 2012 | Nordsturm Productions / Kristallblut Records | CD | Ambient

Obwohl es URUK-HAI schon eine ganze Weile gibt bin ich bisher erst ein einziges Mal musikalisch auf das österreichische Projekt gestoßen. Ich fand die Musik damals nicht gut, das weiß ich noch. Seitdem sind einige Jahre vergangen und URUK-HAI hat unzählige Tonträger veröffentlicht. Es ist gar nicht zu glauben, dass ein einzelner Musiker in der Lage ist, so viel Musik in so kurzen Zeitabständen zu produzieren, wie es URUK-HAI vormacht. Ich habe keine Lust die … mehr

Ebon Lore – Wisdom Of The Owl | 2012 | Nordvis Produktion | CD | Neo-Folk

EBON LORE ist das neue Soloprojekt von LUSTREs Nachtzeit. Ebenso wie LUSTREs neues Werk Of Strength And Solace ist auch Wisdom Of The Owl eine überaus ruhige und entspannende Veröffentlichung. Allerdings ist der musikalische Weg ein gänzlich anderer. Während LUSTRE für Ambient Black Metal steht, steht EBON LORE für minimalistischen Neo-Folk. Die vier Lieder umfassende Scheibe kommt nahezu ausschließlich mit leise und gedämpft eingesungenem Gesang sowie Akustikgitarre aus. Im ersten Lied The Owl ist anstatt … mehr

Aquilus – Griseus | 2012 | A Sad Sadness Song | CD | Black Folk Metal

Mit der Verpflichtung von AQUILUS ist ATMF wohl ein sehr guter Fang gelungen. AQUILUS ist ein australisches Einmannprojekt, welches überaus atmosphärische Musik spielt, die sich aus Metal, Black Metal, Neo-Klassik, Folk und Neo-Folk nährt. Und nein, es handelt sich hierbei nicht um Tim, obwohl man es denken könnte. AQUILUS‘ Debütalbum Griseus erschien bereits im Dezember des vergangenen Jahres in Eigenregie und wird jetzt im Mai über das ATMF-Sublabel A Sad Sadness Song der breiteren Masse … mehr

Tronus Abyss – Vuoto Spazio Trionfo | 2008 | ATMF | CD | Experimental Neo-Folk

Fünf Jahre nach dem letzten Werk melden sich die experimentierfreudigen Italiener von Tronus Abyss nun mit Vuoto spazio trionfo zurück. So soll das frühere Material noch deutliche Anteile des Black Metals besessen haben, so sind diese nun völlig verschwunden; im Idealfall sind sie hier und da vereinzelt zu erahnen. Deshalb ist die Listung „Industrial Black Metal“, wie sie vom Deutschlandvertrieb Twilight vorgenommen wird, falsch und irreführend. Aber nichtsdestotrotz ist Vuoto spazio trionfo ein sehr düsteres … mehr

Cadaverous Condition – Burn Brightly Alone | 2011 | Starry | CD | Death Metal / Neo-Folk

1990 erschien die erste Demo, 1993 folgte das Debütalbum und 2011 kommt nun das siebte Vollalbum. Zwischendurch gab es auch noch die eine und andere Split oder EP. Cadaverous Condition existieren bereits eine beträchtliche Weile und inaktiv kann man die Österreicher auch nicht bezeichnen, trotzdem höre ich mit Burn Brightly Alone das erste Mal Musik von der Band. Also bemühte ich die Suchmaschine mit den sechs Buchstaben und stieß öfters auf den Begriff Death Folk. … mehr

Munarheim – …und der Wind sang | 2009 | Düsterwald Produktionen | CDR | Dark Metal / Folk

Eigentlich wollte ich …und der Wind sang gar nicht besprechen, da es sich laut Infoschreiben um „Melodic Darkfolk“ handelt, was weder zu Hateful Metal passt noch meinem Musikgeschmack entspricht. Doch nachdem ich neugierig kurz reinhörte, war ich angenehm überrascht, denn das, was ich mir zuvor unter „Melodic Darkfolk“ vorstellte, entsprach nicht dem, was ich da zu hören bekam. Stattdessen offenbarte sich mir erstklassig gespielter, malerischer „Dark Folk Metal“, der in seiner idyllischen Schön- und Klarheit … mehr