Ungod / Mort – Split | 2009 | None Shall Defy Records | Vinyl | Black Metal

Elf Jahre nach der letzten Veröffentlichung neuen Materials, meldet sich das deutsche Black-Metal-Urgestein Ungod unter anderem mit dieser 7“ Split EP zurück. Gazing through the mask of perdition ist traditioneller Black Metal, grimmig und roh, wie man es von Ungod bestens gewohnt ist. Mit dabei ist wieder der alte Sänger Infamist of Tumulus vom Debütalbum Circle of the seven infernal pacts, weshalb  der Gesang ein gänzlich anderer ist als auf der EP Conquering what once … mehr

Mort – Raw & Cold | 2008 | Pestilence Records | CD | Black Metal

Obwohl Raw & Cold die insgesamt fünfte Veröffentlichung und das bereits dritte Album ist, ist dies meine erste Berührung mit Mort. Versprochen wird roher und traditioneller Black Metal der alten Schule. Dies verheißt gutes und nachdem der kurze Prolog seine Schuldigkeit getan hat, geht es auch mit dem Titellied sogleich vielversprechend, nämlich antreibend, schnell und grimmig los. Die anfängliche Schnelligkeit weicht jedoch alsbald einem mittelschnell bis schleppend ausgerichtetem Spiel, in dem Mort, dank des guten … mehr