Israthoum – Antru Kald

Israthoum - Antru Kald

Nachdem mich ISRATHOUM zuletzt auf der Split EP mit CHALICE OF BLOOD positiv überraschten, gelingt es den Niederländern mit der aktuellen EP „Antru Kald“ spielend, noch eine Schippe drauf zu legen. Das drei Lieder starke Teil, welches zurzeit auf CD und streng limitierte Kassette erhältlich ist (Vinyl ist geplant), kann man als einen Vorgeschmack auf das kommende 2016er Album sehen. Die drei neuen Lieder haben alles, was ich bereits auf der Split mochte. ISRATHOUM beschränken … Weiterlesen …

Israthoum / Chalice Of Blood – Split | 2014 | Daemon Worship Productions | Vinyl | Black Metal

Mit ISRATHOUM kam ich 2006 das erste Mal in Berührung, als das Minialbum „Black Scenery Avatar“ von Merciless Records wiederveröffentlicht wurde. Damals gelang es jedoch nicht, mich gänzlich zu überzeugen. Damals missfiel mir das oft zu melodische Gitarrenspiel. Seitdem sind einige Jahre vergangen, es wurden zwei Alben veröffentlicht und die jüngste Veröffentlichung stellt die hier nun zu begutachtende Split EP mit CHALICE OF BLOOD dar. Mit ihrem Lied „Ascetic Temples“ beginnen ISRATHOUM sehr stark, so … Weiterlesen …

Israthoum – Black Scenery Avatar | 2006 | Merciless Records | CD | Black Metal

An Black scenery avatar haben insgesamt sieben Musiker mitgewirkt, was man der MCD auch anhören kann. Es wird abwechslungsreicher Black Metal geboten, der zwar überwiegend melodisch ist aber immer wieder auch grimmig-rohe Züge durchblicken lässt. Den Anfang macht das langsam gehaltene The eldritch circle, in dem vor allem das nahezu durchgängig zu hörende, harmonische Keyboard für Bezugspunkte sorgt. Das Gitarrenspiel ist gleichfalls als melodisch zu bezeichnen, doch unterliegt es zumeist dem Keyboard. Lediglich der Gesang … Weiterlesen …