Squidhead – Prohibition | 2014 | Eigenproduktion | CD/Digital | Death/Thrash Metal

SQUIDHEAD ist das Soloprojekt des Belgiers Pierre „Pish“ Minet. Mit der EP „Prohibition“ setzte er ein erstes musikalisches Lebenszeichen. Es gibt instrumentalen Death Metal zu hören, den Minet mit Elementen des Thrash Metals anreichert. Gleich mit dem Eröffnungstitel „Riding The Octopus“ geht es sehr abwechslungsreich los. Hier wechseln sich treibende Rhythmen mit schwungvollen Riffwänden und melodischen Soli ab. Harte Passagen gehen mit melodischen sowie atmosphärischen Arrangements einher. Minet kombiniert geradlinige Parts mit technischen Arrangements, welche … Weiterlesen …

Omega Massif – Karpatia | 2011 | Denovali Records | CD | Sludge

Ehrlich gesagt möchte ich nicht in der Haut von Omega Massif stecken. Das Debütalbum Geisterstadt ist ein wahres Meisterwerk, welches sicherlich auch zur Referenz avancierte und sehr lange sehr erfolgreich war und noch immer ist. Wenn man ein so großes und erfolgreiches Werk vollbracht hat, ist es schwierig einen Nachfolger zu bewerkstelligen. Man kann schnell Opfer des eigenen Erfolges werden, weil die Erwartungen und Hoffnungen schlicht nicht erfüllbar sind. An Karpatia haben Omega Massif zwei … Weiterlesen …

Trancelike Void / Bosse – What Night Brings… | 2008 | Choirs Of Delusion | Kassette | Black Metal

Nur kurze Zeit nach dem grandiosen Debütalbum Destroying something beautiful, gibt es mit dieser Split-Kassette, die ursprünglich als 7“ EP geplant war, nun einen Nachschlag von Trancelike Void. Das Lied Emptiness and torturing nights ist etwas roher und harscher als das Material vom Album. Es ist ein sehr ruhiges Stück, in welchem eine latente und unabdingbare Schwermut mitschwingt, die ohne jegliche künstliche Inszenierung auskommt. Stattdessen erzeugt der harsch verzerrte, aber stets ruhig bleibende Gesang, gemeinsam … Weiterlesen …