Flagellum Dei – Order Of The Obscure | 2011 | Pestilence Records | CD | Black Metal

Das portugiesische Geschoss Flagellum Dei war noch nie dafür bekannt, seichte Klänge zu verbreiten oder besonders aktiv zu sein. 2004 erschien nach einer Split und zwei Demos das Debütalbum, welches mir damals imponierte. Das zweite, 2007 erschienene Werk verpasste ich jedoch und nun, vier Jahre später, kommt das dritte Album. Ohne das 2007er Album berücksichtigen zu können, kann ich getrost behaupten, dass Order Of The Obscure ein verdammt gutes Album geworden ist – das beste … mehr