Fatum Elisum – Homo Nihilis | 2011 | Aesthetic Death | CD | Doom Metal

Das französische Quintett Fatum Elisum gibt sich auf seinem Debütalbum Homo Nihilis alles andere als sparsam. Denn sogar für Doom-Verhältnisse sind die 16 bis 21 Minuten langen Stücke ziemlich lang, zumal es sich hier um einer Mischung aus klassischem Doom und Death Doom handelt und nicht etwa um Drone. Nach einer 2008 erschienen Demo gibt es nun das erste Album, welches nicht gerade leichtverdaulich sein dürfte. Der musikalische Rahmen, in dem das Album stattfindet und … mehr