Die Toten kehren wieder mit dem Wind – Ein Wanderer | 2013 | Eigenproduktion | CDR | Black Metal / Ambient

Ich war sehr überrascht als ich Ein Wanderer im Briefkasten vorfand. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass so still und heimlich ein neues Werk von DIE TOTEN KEHREN WIEDER MIT DEM WIND erscheinen würde. Und so ist es geschehen. Es gibt ein neues Werk, welches in einer kleinen, von Hand aufwendig gefertigten Auflage, erschienen ist. Es ist kein klassisches Album von DIE TOTEN KEHREN WIEDER MIT WIND, jedenfalls ist es anders, als alle zuvor erschienen … mehr

Die Toten kehren wieder mit dem Wind – Verarbeitung eines Schmerzes | 2011 | None Shall Defy Records

Anhänger von Die Toten kehren wieder mit dem Wind dürfen sich freuen, denn seit dieser Woche gibt es die erste Bandveröffentlichung überhaupt, Verarbeitung eines Schmerzes, wieder zu erwerben. Das Album erschien 2004 als streng limitierte CDR und dürfte deshalb heiß begehrt sein. Nun hat man Gelegenheit, das Album als Pro-Kassette zu bekommen. Wer die Musik kennt und die Kassette nicht scheut, wird sich das Teil wahrscheinlich sowieso kaufen. Lohnen tut es sich allemal, da Verarbeitung … mehr

Die Toten kehren wieder mit dem Wind – Ich träume von Finsternis | 2010 | Karge Welten | CD | Black Metal

Mit einem neuen Werk von Die Toten kehren wieder mit dem Wind tue ich mich jedes Mal schwer, da das Schaffen dieser Ausnahmegruppe überaus komplex und tief ist. Das 2005er Album Am Ufer des Sees ist für mich eine der besten Veröffentlichungen im Bereich des atmosphärischen, emotionalen Black Metals überhaupt. Auch alle anderen Werke von DTKWMDW sind für sich genommen erstklassig, auch wenn sie sich unterscheiden und zunächst eher enttäuschen als begeistern. So ist das … mehr

Die Toten kehren wieder mit dem Wind – Blut (Vinyl) | 2009 | None Shall Defy Records

Zwei Jahre nachdem das bisher letzte Album Blut erschien, wird dieses nun auf Doppel LP in schwerem Vinyl neu verlegt. Die Vinylversion enthält drei Bonusstücke, die während der Aufnahmen von Blut entstanden sind. Präsentiert wird das Ganze dann im Klappcover aus 350g Karton. Es scheint also vielversprechend zu werden. Seinerzeit war ich von dem großartigen Debütalbum Am Ufer des Sees sehr angetan, worauf dann, mit dem ein Jahr später erschienen Stille, eine leichte Enttäuschung folgte. … mehr

Die Toten kehren wieder mit dem Wind – Stille | 2006 | Christhunt Productions

Mit Christhunt Productions scheint es allmählich wie mit dem 1. FC Bayern in der Bundesliga zu sein. Die „Firma“ nimmt viel versprechende und talentierte Gruppen unter Vertrag, die vor dieser Annexion, zum Teil große Achtungserfolge erzielen konnten. Wie man zu solcher Firmenpolitik steht, ist natürlich Ansichtssache. Ich sehe dies jedoch kritisch und mit einer Portion Unbehagen, liegt doch die blanke Enttäuschung über Brocken Moon noch immer schwer und unverdaulich in meinem Magen. Warum ich dies … mehr

DIE TOTEN KEHREN WIEDER MIT DEM WIND – AM UFER DES SEES

Am Ufer des Sees CDR | 2005 | Saturnine Society Am Ufer des Sees ist die bereits zweite Veröffentlichung von Die Toten kehren wieder mit dem Wind. Geboten werden sechs längere Titel, die allgemein beschrieben, als rohen aber atmosphärischen Black Metal zu bezeichnen sind. Das Pendel schlägt mal mehr in eine melancholische, mal in eine härtere Richtung. In einer kurzen Bandinfo steht geschrieben, dass Die Toten kehren wieder mit dem Wind ungefähr mit Satyricon oder … mehr