Aurvandil – Thrones | 2014 | Eisenwald | CD | Black Metal

Mit dem Vorgänger „Yearning“ gelang es AURVANDIL mich umzuhauen. Die kalte Melodik gepaart mit einem rohen Klang faszinierte mich. Entsprechend groß war meine Vorfreude auf das neue Album „Thrones“. Obwohl es lediglich vier Lieder enthält, kommt es auf eine Spielzeit von 60 Minuten. Recht schnell wird deutlich dass sich AURVANDIL seit „Yearning“ weiter entwickelt haben. „Thrones“ ist schneller, geradliniger und deshalb auch eisiger als seine Vorgänger. Die EP „Ferd“ und das Debütalbum „Yearning“ waren noch … mehr

Aurvandil – Yearning | 2011 | Eisenwald | CD | Black Metal

Erst im Frühjahr diesen Jahres erreichte mich die EP Ferd und nun liegt mir mit Yearning Aurvandils Debütalbum vor. Yearning wird am 20. Juni erscheinen und all jene, die Ferd mochten, dürfen sich aufs Erscheinen freuen, denn Aurvandil setzt den Stil der EP konsequent fort. Aurvandil kombiniert geradlinige Schnelligkeit mit kalten, melodischen Riffs. Die Strukturen sind überschaubar, die dichten Wände aus Gitarren und Schlagwerk ertönen mächtig und kraftvoll, und leichte melodische Riffs lockern das nordisch … mehr

Aurvandil – Ferd | 2011 | Eisenwald | CD | Black Metal

Aurvandil gehört zu der Sorte von Gruppen, die mich vorab erst mal skeptisch macht. Bei Aurvandil handelt es sich um ein französisches Einmannprojekt, von dem 2007 erstmals etwas zu hören war und nun mit dem Debütalbum Ferd kommt man bereits auf die neunte Veröffentlichung. Bei solchen Phänomenen denke ich sofort an Masse statt Klasse. Ferd jedenfalls ist klanglich roh gefasster, atmosphärischer Black Metal mit einigen Ambienteinlagen. Vor allem die bewusste klangliche Rohheit wertet die Musik … mehr