Ad Arma – Völkermord | 2010 | Dunkelheit Produktionen | CD | Black Metal

Nach der Demo Stalingrad folgt nun der Völkermord, das Debütalbum des deutschen Zweier Ad Arma, welches man selbst als „Intolerant Antihuman Black Metal Warfare“ beschreibt. Es ist also War Black Metal angesagt, der von Ad Arma mit einem rauen, grellen und bassarmen Klang ausgestattet wurde. Für War Black Metal sind die Lieder, die alle zwischen fünf und neun Minuten andauern, ziemlich lang. Entsprechend variantenreich ist das Liedgut dann auch ausgefallen. Es gibt kein einziges Lied, … mehr