Sons Of Fenris – Fenris | 2002 | Eigenproduktion | CDR | Black Metal

Aus Frankreich stammt diese Eigenproduktion der Band Sons of Fenris. Die Band dürfte hierzulande wohl weitestgehend unbekannt sein. Deshalb auch die späte Besprechung, denn das Album ist ja auch nicht mehr ganz aktuell und neu. Sobald das kurze Intro sein Ende gefunden hat wird schnell deutlich für was die Franzosen stehen. Nämlich für traditionellen und rauhen Black Metal. Am auffälligsten ist dabei der „lycanthropische“ (so steht es im Beiblatt der CD) Gesang welcher stets vordergründig und sehr intensiv respektive verzerrt daher kommt. Dies fügt sich aber gut mit der Musik – grell gestimmte Gitarren und Drumcomputer – zu einem rundem Bild das paßt. Mit Fenris haben Sons of Fenris nichts weltbewegendes oder aufregendes geschaffen oder erfunden, trotzdem aber grundsoliden Black Metal eingespielt der durchaus zu gefallen weiß.

01. Intro
02. Sombre foret
03. La chasse sauvage
04. La vengeance de sang
05. Fenris
06. La ou les etoiles se perdent
07. Lycanthropes

Schreibe einen Kommentar