Seelenfrost – Nostalgia III

Seelenfost - Nostalgia III

Seelenfost - Nostalgia IIIAnhänger von SEELENFROST sollten aufpassen, mit „Nostalgia III“ wurde ein echter Leckerbissen in Kleinstauflage veröffentlicht. Hierbei handelt es sich nicht um neues Material sondern um fünf bisher unveröffentlichte Originalaufnahmen vom Oktober 2009 – welche später, in abgewandelter Form, Teil des Albums „Metamorphosis“ wurden.

„Nostalgia III“ enthält fünf Instrumentalstücke mit herrlichem Proberaumcharakter. Wenn man „Metamorphosis“ kennt, dann erkennt man die Lieder sofort wieder. Genau hierin liegt für mich der Reiz dieser Veröffentlichung. Mir gefiel „Metamorphosis“ damals sehr gut, ich mochte die Riffs und Melodien. Und da die Lieder auf „Nostalgia III“ in gesangloser Fassung vorliegen, können die Instrumente ihre prachtvolle Wirkung ungebremst entfalten.

Sowohl „Metamorphosis“ als auch „Nostalgia III“ sind klanglich betrachtet rohe, ungeschliffene Werke. Die alten Originalaufnahmen sind jedoch etwas dumpfer und leiser, was der großartigen Atmosphäre überhaupt keinen Abbruch tut. Im Gegenteil, ich liebe diesen Proberaumcharakter, da er authentisch ist und die Töne mit Lebendigkeit füllt, sie mit Details anreichert die imstande sind eine Geschichte zu erzählen.

Ich habe mir zuerst ein Lied von „Nostalgia III“ und direkt danach dasselbe von „Metamorphosis“ angehört, und es fällt mir verdammt schwer mich zu entscheiden, welcher Fassung ich den Vorzug geben soll. Die Lieder „M“ und „Die Farbe des Mondes“ gefallen mir in der alten, gesanglosen Fassung etwas besser als die späteren, auf dem Album veröffentlichten Versionen. Sie sind etwas schlichter und dezenter, beispielsweise fehlt in der Ursprungsaufnahme von „M“ das Keyboard – was dem Stück einen raueren und zwingenderen Charakter verleiht.

Ich kann jedem Freund des SEELENFROST’schen Black Metals nur dazu raten „Nostalgia III“ zu erwerben. Die Kassette ist eine exzellente Ergänzung zum ohnehin tollen Album „Metamorphosis“. Über die Stückzahl schweigen sich SEELENFROST diesmal aus, erfahrungsgemäß dürfte es sich aber um weniger als 100 Exemplare handeln. Also ranhalten!

Seelenfrost – Nostalgia III
2015 | Eigenproduktion
Kassette | Black Metal

1. M
2. Die Farbe des Mondes
3. Wanderer der Finsternis
4. Am alten Mosaik
5. Sei mir gegrüßt, Melancholie

http://www.seelenfrost.net/
http://www.facebook.com/slnfrst
http://seelenfrost.bandcamp.com/

Schreibe einen Kommentar