Pestnebel – In den schwarzen Abgründen der Ewigkeit | 2005 | Warfront Productions | Kassette | Black Metal

In den schwarzen Abgründen der Ewigkeit erschien bereits vor einiger Zeit auf CDr. Nun ist eine professionell und aufwändig gestaltete Kassettenversion erschienen. Pestnebel, ein Duo von dem (mir) wenig bekannt ist, stellt gleich mit dem ersten Titel Aus den Nebeln der Ewigkeit klar womit man es zu tun hat. Nämlich mit schnellem und antreibenden Black Metal bei dem drei Merkmale besonders herausstechen: Gesang, Gitarre und Schlagzeug. Jedes dieser drei Elemente überzeugt sich für sich allein und wurde von Pestnebel markant inszeniert. Dies liegt wohl auch an dem hervorragenden und schlagkräftigen Klang. Der Gesang besitzt eine natürliche, warme und kehlige Charakteristik und befindet sich stets im Zentrum der Musik wodurch er sehr vereinnahmend wirkt. Das Schlagzeug ist sowohl bei den eingängig schnellen Passagen wie auch in langsameren und abwechslungsreicher gespielten Strecken kraftvoll und hat ebenfalls einen natürlichen Klang. Nur die Gitarren sind manchmal etwas zu leise abgemischt worden, werden dann von Gesang und Schlagzeug etwas zu sehr verdeckt. Doch dies ist nur vereinzelt der Fall. Vor allem in den langsameren Abschnitten kommen die Gitarren gut zur Geltung und frohlocken mit schön gespielten Melodien.

In den schwarzen Abgründen der Ewigkeit ist insgesamt zwar ein schnelles und zuweilen auch brachiales Werk, dennoch ist es kein eingängiges Album im klassischen Sinn. Pestnebel haben neben der tollen Darbietung an den Instrumenten auch das Liedgut interessant und eigenständig strukturiert. In den Liedern gibt es viele kleine Momente und Arrangements die für Abwechslung sorgen und dem ganzen einen sehr positiven Eindruck verleihen.

Entstanden ist das Album bereits im August 2003. Bleibt abzuwarten, ob Pestnebel uns in absehbarer Zukunft mit neuem Material ebenso beglücken können. Die aktuelle Kassettenversion von Warfront Productions ist auf 400 Kopien limitiert.

01. Aus den Nebeln der Ewigkeit
02. In den Schatten des Winter
03. Darkness is my fate
04. The goddess and the blackstorm
05. Grabeskälte
06. Goatspawn incantation
07. Descend to the fogrealm
08. König Pest
09. Sunset over the ocean of melancholia

Schreibe einen Kommentar