Operation Winter Mist – Winter Warfare II | 2004 | Regiemental Records | CD | Black Metal

Winter warfare II ist eine Zusammenstellung der EP Winter warfare, einiger neuer Lieder sowie einiger Livestücke. Die Kanadier gehen relativ schnell zur Sache, das Becken wird ordentlich angepeitscht und vom prägnanten und vordergründigen Gesang begleitet, den man recht deutlich verstehen kann. Das Liedgut ist abwechslungsreich gestaltet worden, durch die Spielweise und Inszenierung des Materials entwickelt Winter warfare II einen eigenen Charakter, der eine Mischung aus War Black Metal, Death Metal und gitarrenbetonten Thrash Metal ist. Da passt es auch gut, das die Produktion beim Studiomaterial recht sauber und vor allem druckvoll ist. Dies kommt der technischen Spielweise sehr zu gute und bringt die Arrangements gut zur Geltung.

Die letzten vier Titel sind Liveaufnahmen, und haben dafür einen respektablen Klang, auch wenn dort der Gesang zu laut ist und die Instrumente etwas untergehen. Es ist nett die Livestücke zu hören, aber sie sind nichts besonderes und ganz sicher nicht das Beste dieser Veröffentlichung. Das Studiomaterial allerdings, kann sich durchaus sehen und hören lassen, Songwriting und Umsetzung sind sehr interessant und vor allem klingt es eigenständig und nicht nach einer 08/15 Band die einfach nur brutal klingen möchte.

01. Frostbitten northern war
02. Forever frost
03. Blood on ice
04. Intro
05. In the trenches
06. At all cost
07. Iron coffins
08. Sadist (Bathory Cover)
09. At all cost
10. Blood on ice
11. Iron coffins
12. Frostbitten northern war

Schreibe einen Kommentar