Obscuro – Förintelsen Är Nära | 2005 | Eigenproduktion | CDR | Black Metal

Förintelsen är nära ist das dritte Demo des südschwedischen Duos Obscuro. Sie selbst umschreiben ihre Musik als „primitiven Black Metal“, doch ganz so primitiv ist das Ganze gar nicht. Dies kann man schon an dem kurzen und sehr gelungenen instrumentalem Intro feststellen. Weiter geht es dann mit Allt är svart, das eingängig stampfend beginnt und zunächst durchaus minimalistisch und primitiv wirkt, da Obscuro vollständig auf irgendwelche innovativen oder variablen Arrangements verzichten. Doch ungefähr ab der Hälfte des Liedes sieht das schon ganz anders aus. Die eingängige gleich bleibende Geschwindigkeit vom Anfang endet und eine ruhige, dunkle melodiöse Phase beginnt, die herrlich schön inszeniert ist, vor allem das Zusammenspiel von Schlagzeug und Gitarre sind hier ausgesprochen gut gelungen. Mit diesem eindringlichen langsamen Spiel erzeugen Obscuro eine sehr präsente und greifbare Atmosphäre. Das Titellied Förintelsen är nära hat eine ähnlich vereinnahmende und düstere Atmosphäre, wobei es insgesamt einfacher und eingängiger ist als Allt är svart. Der stampfende Rhythmus, nicht wirklich schnell aber auch nicht wirklich schleppend wird durchgehend beibehalten, lediglich der Gesang und die ab und an wechselnden Riffs sorgen für Veränderungen im Lied. Langweilig oder einfallslos wirken Obscuro allerdings zu keinem Zeitpunkt, da die Umsetzung sehr gelungen ist und die Lieder eine eigenständige Note besitzen.

Gelungen ist nicht nur die instrumentale Umsetzung von Förintelsen är nära sondern auch der druckvolle und differenzierte Klang, der vor allem bei den ruhigen Passagen voll zum Tragen kommt. Sowohl bei den eingängigen als auch bei den facettenreicheren und melodischen Strecken können Obscuro klar überzeugen. Musikalisch ist das Demo eine rundum gelungene Sache, nur allein die Tatsache, dass abzüglich Intro und Outro zwei wirkliche Lieder vorhanden sind, ist Kritikpunkt. Schade ist es wirklich, da die beiden Lieder wirklich gut sind und man sich mehr davon wünscht.

Die Demo CDr ist direkt bei der Band für vier Euro zu bekommen.

01. Begynnelsen (Intro)
02. Allt är svart
03. Förintelsen är nära
04. Marsch in i döden (Outro)

Schreibe einen Kommentar