Nasheim – Evighet / Undergång | 2004 | Northern Silence Productions | CD | Black Metal

Wie der Name des Tonträgers es schon verrät, handelt es sich hierbei nicht um neues Material der Schweden sondern um eine geballte Zusammenfassung des Promos Evighet und des Demos Undergång. Die ersten drei Titel sind vom, ebenfalls 2004 erschienen, Demo und haben es voll und ganz in sich. Geboten wird sehr nordisch eingefärbter Black Metal mit einem gewissen Gelassenheit und Ausdauer, denn Nasheim agieren an ihren Instrumenten wie bedacht und zaubern eine kalte aber sehr wohl harmonische Atmosphäre, die streckenweise gar erhabene Züge annimmt. Die Lieder sind aller von langer Spieldauer, dabei zwar nicht immer langsam aber dennoch wie getrieben von einer innern Ruhe und dabei sehr eindringlich. Für das bereits erwähnte norische Gefühl sind die Gitarren verantwortlich, die in ihrer grell verzerrten Spielweise und Tonlage an die eine und andere bekannte Band aus Norwegen erinnert. Überhaupt verstehen es Nasheim, mit den Saiteninstrumenten die Richtung und Stimmungen zu lenken und steuern. Immer wieder mal, tauchen dezent im Hintergrund ruhige Melodien auf oder auch ruhige akustische Zwischenstücke.

Die Stärken von Evighet / Undergång liegen in der leisen und wohlüberlegten Anordnung und Strukturierung der verschiedenen Elemente, sodass der Eindruck entsteht, man möge gerne unauffällig im Hintergrund die wesentlichen Akzente setzen. Abschließend gibt es eine ausgezeichnete Coverversion von Blod fire death, wozu wohl nichts weiter gesagt werden muss. Leider ist die klangliche Produktion insgesamt ein wenig zu flach. Dadurch dass Nasheim auf ein Drum-Computer zurückgreifen mussten, fehlt der Musik manchmal ein wenig die Kraft und Bissigkeit, die der Musik sicher sehr gut zu Gesicht gestanden hätte. Nichts desto trotz eine sehr positive Veröffentlichung.

01. Ändlös flykt från tiden
02. Allt svardnar
03. Undergång
04. Evighet
05. Blood fire death (Bathory Cover)

Schreibe einen Kommentar