Myrd – Forbandet Fra Foedsel | 2012 | Purity Through Fire | CD | Black Metal

Mit dem 2010 erschienenem Debütalbum Myrd Dig Selv legten die Dänen von MYRD ein interessantes, wenn auch schwieriges Album hin. Leicht zu verdauen ist auch der Nachfolger Forbandet Fra Foedsel nicht. MYRD konzentrieren sich erneut auf Negativität, die sie mit jeder Sekunde des Albums vortragen und verfestigen.

Forbandet Fra Foedsel enthält sieben Lieder die vorwiegend langsam bis mittelschnell gehalten sind und sehr bedrückend wirken. Bedrückend wirkt das Album aus zweierlei Gründen. Zunächst ist da der dumpfe Klang, der reich an dunklen und tiefen Tönen ist, die brummen und beben. Der andere Aspekt ist die drückende aber durchaus rohe und raue Spielweise. Das Spiel wird nur selten schnell oder aggressiv, aber trotzdem erschaffen Riffing und der ruhige, aber sehr wohl desolat gehaltene Gesang, eine böse, bedrohliche und negative Stimmung. Im direkten Vergleich zum Debüt ist das zweite Album stimmungstechnisch noch dunkler und drückender. Einerseits weil das Tempo insgesamt etwas gedrosselt wurde, vor allem das Becken peitscht nun nicht mehr, und andererseits, weil der Klang insgesamt etwas dumpfer und erdiger ausgefallen ist. MYRD spielen dabei aber nicht durchgängig schleppend, dann und wann gibt es kurzweilige Tempoeinlagen, in denen MYRD dann sehr schön grimmig wirken und mich dann sogar ein wenig an VARDLOKKUR (der anderen Band von Sänger V) erinnern. Überhaupt stehen der Band die schnellen und ruppigen Parts zu Gesicht, da sie hier eine angenehm hässliche und gemeine Seite zeigen, die gut mit der ansonsten bedrückenden Atmosphäre harmoniert.

In seiner Gesamtheit ist Forbandet Fra Foedsel trotz allem ähnlich schwierig und sperrig wie Myrd Dig Selv. MYRD haben zweifelsohne ihren eigenen Stil, der hässliche Rauheit mit einer latenten Beklemmung und Melancholie paart. Für meinen Geschmack hätten MYRD etwas mehr auf Schnelligkeit und Härte setzen sollen, weil ich finde, dass diese aggressiven Parts wirklich gut sind. Wer es aber gerne bedrückend und düster mag, sollte die Dänen ruhig mal probieren.

1. Barberbladets dans
2. For fanden
3. Skelleteret
4. Sjæleflugt
5. Forbandet fra fødsel
6. Skyggerigets væsner
7. Blodsritual

http://myrd.dk/
http://www.purity-through-fire.com/

Schreibe einen Kommentar