Mistblinde – Bortom Helgrindens Gissel | 2009 | SFH Records | Kassette | Black Metal

Bortom helgrindens gissel ist die erste und bisher auch einzige Veröffentlichung von Mistblinde aus Schweden. Für ein allererstes Lebenszeichen in der Form einer Demokassette macht das Demo einen überaus abgerundeten, stimmigen und vielversprechenden Eindruck. Die sechs Lieder zeugen von melodischem Schweden Black Metal, der klanglich als auch spielerisch von Anfang an überzeugt. Dabei wird das Rad selbstverständlich nicht neu erfunden, aber ebenso wenig kopiert man irgendwelche großen Gruppen, auch wenn Mistblinde Gruppen wie Bathory, Dissection oder Marduk als Einflüsse angibt.

Die Musik ist vorwiegend in mittelschnellen Tempi angesiedelt, die manchmal schneller oder langsamer werden. Kraftvoll ist Musik aber dennoch durchgängig. Denn, wie gesagt, ist der Klang verdammt gut. So ertönen die Gitarren und das Schlagzeug sehr druckvoll und raumfüllend, weshalb die Musik ob fehlender hoher Geschwindigkeit, genügend Kraft und Energie aufbauen kann. Nicht zu vergessen ist dabei der verständliche Gesang, der eine warme, kehlige und natürliche Klangfarbe hat, welche die druckvolle Atmosphäre verstärkt.
Bortom helgrindens gissel ist darüber hinaus aber auch sehr melodisch. Einerseits sorgen die Gitarren für melodische Strukturen, die detailreich und ausgiebig vorhanden sind. Immer wieder werden diese auch von Keyboardklängen aus dem Hintergrund unterstützt, was dann manchmal schon in Richtung Viking/Pagan Black Metal geht. Allerdings sind diese Einlagen wohldosiert und nicht aufdringlich, weshalb das alles noch sehr gut verträglich ist.

Bortom helgrindens gissel ist eine überaus gelungenes, erstes Demo, das in jeglicher Hinsicht überzeugt! Wer kraftvollen aber betont melodischen Black Metal aus Schweden mag, sollte sich die Kassette also unbedingt zulegen. Ich bin gespannt, wie sich Mistblinde entwickeln wird. Denn noch melodischer sollte man für meinen Geschmack nicht mehr werden. Aber so wie es hier auf dem Demo ist, ist es genau richtig.

7,5/10
Aceust

01. Giganternas salar
02. Bortom helgrindens gissel
03. Galgbackens snara
04. Från djupet av din själ
05. När råttorna kom
06. Liv och död

Schreibe einen Kommentar