Malefica – Ancient Burial Mounds

Malefica - Ancient Burial Mounds (Tape)

Malefica - Ancient Burial MoundsBlack Metal aus dem Untergrund, für den Untergrund. So lässt sich die erste EP aus dem Hause MALEFICA beschreiben. Für eine Rezension ist dies aber vollkommen unzulänglich, also muss ich wohl noch ein paar Zeilen schreiben. MALEFICA ist ein Trio welches zunächst noch im Verborgenen bleiben möchte und in Kürze die Debüt-EP „Ancient Burial Mounds“ auf Pro-Kassette und CD veröffentlichen wird. Im Moment verteilen sie fleißig Promos, auf diesem Wege ist auch ein Exemplar bei mir gelandet.

Die Kassette enthält ein einziges sehr langes Lied, welches unprätentiösen Black Metal der alten Schule entlädt. MALEFICA verzichten auf Blendwerk und konzentrieren sich stattdessen auf das Wesentliche. Dies gilt übrigens nicht nur für die musikalischen Darbietungen, dies gilt auch uneingeschränkt für den Klang. Dieser ist einer (ersten) Kassettenveröffentlichung angemessen und entsprechend rau, dreckig und roh.

Auch wenn das Tape nur ein einziges Lied enthält, ist es dennoch abwechslungsreich, es hört und fühlt sich so an, als bestünde es aus mehreren Stücken. Am Anfang gibt es eine ruhige und atmosphärische Einleitung, zwischendrin wechseln sich schnelle und schleppende Parts miteinander ab, zwischendurch gibt es auch etwas Melodisches und am Ende gibt es eine ruhige Ausleitung. Die relativ seltenen schnell gespielten Passagen sind oftmals sehr roh, teilweise geradezu hasserfüllt und in gewisser Weise auch primitiv. Die Stärken MALEFICAS sehe ich aber eindeutig in der überwiegenden Langsamkeit. Die schleppenden Arrangements klingen sehr unheilvoll, gemein und dreckig – erinnern mich teilweise an die alten Sachen von SAMAEL und CELTIC FROST, was ich großartig finde. Wäre „Ancient Burial Mounds“ allerdings ausschließlich schleppend, würde es schnell eintönig werden. Die schnellen Einschübe sind also notwendig und runden das Werk angenehm ab. Obwohl sich MALEFICA auf das Wesentliche besinnen und auf Hochglanz und seelenlose Professionalität scheißen, ist der Black Metal mitnichten monoton. Das Trio hat eine angenehme, authentische Mischung und Atmosphäre gefunden.

malefica-ancient-burial-mounds-tapeBlack Metal aus dem Untergrund, für den Untergrund. Ich kann diese Losung nur wiederholen. MALEFICA wollen nicht gefallen und sie werden auch nicht allen gefallen. Sie spielen absolut traditionellen Black Metal, garniert mit Facetten und Spielwitz, aber dennoch immer direkt und schnörkellos.

Malefica – Ancient Burial Mounds (Promo)
Kassette | Eigenproduktion
2016 | Black Metal

1. Ancient Burial Mounds

https://www.facebook.com/maleficabm/

Schreibe einen Kommentar