Lustre – Of Strength And Solace | VERÖFFENTLICHT: 2012 | PLATTENFIRMA: Nordvis Produktion

Die schwedische Einmanngruppe LUSTRE wird am 22. April das Minialbum Of Strength And Solace veröffentlichen. Die vier Lieder starke Scheibe ist ein hochgradig atmosphärisches Werk, auf dem der Ambient sehr stark vertreten ist. LUSTRE koppelt ruhigen Keyboard Ambient mit stark verzerrten Gitarren und punktuellem und seltenem Kreischgesang. Die Lieder sind so ruhig und atmosphärisch, dass sie meiner Meinung nach der ideale Soundtrack für eine kleine Rundreise durch den Kosmos sind. Beim Lauschen der Ambientklänge muss ich jedenfalls unweigerlich an die Weiten des Alls, an Sterne und dergleichen denken. Dieser atmosphärische und zugleich auch entspannende Aspekt wird auch durch die minimalistische Gestaltung und Umsetzung verstärkt. LUSTRE agiert hier nicht nur einfach ruhig sondern auch sehr reduziert und übersichtlich. Es gibt also nicht viel Abwechslung.

Ich kenne die anderen Werke von LUSTRE nicht, möglich also, dass alle Veröffentlichungen so sind wie Of Strength And Solace. Man muss aber in jedem Fall minimalistischen Keyboard Ambient mögen, um an diesem Minialbum Freude zu haben. Ich hätte mir eine stärkere Betonung des Black Metals gewünscht, der im Grunde nur als Hintergrundbegleitung existiert. Trotzdem muss ich der Scheibe einen gewissen Charme zusprechen, da sogar ich, als Kostverächter des Ambients, mich in gewisser Weise angesprochen sowie entspannt fühle. Ob dies die Intention des Musikers ist, weiß ich nicht, aber wenn er es schafft, auch mich irgendwie anzusprechen, ist das gut und spricht für die Qualität dieser Veröffentlichung.

01. Part 1
02. Part 2
03. Part 3
04. Part 4

Schreibe einen Kommentar