Incarceration – Sacrifice | 2013 | F.D.A. Rekotz / Dawnbreed Records | Kassette / Vinyl | Death Metal

INCARCERATION ist eine brasilianisch-deutsche Kollaboration, die mit der EP Sacrifice ganz sicher für viel Aufsehen sorgen wird. Sacrifice ist als 7“ Vinyl und als Kassette erhältlich und enthält drei wunderbare Stücke rasanten old school Death Metals.

Gleich der erste Titel Forsaken And Forgotten geht in die Vollen und macht keine Gefangenen. Das Schlagwerk hämmert treibend, stampfend und geradlinig und die Gitarre feuert messerscharfe Riffs ab. Die EP Sacrifice ist auf Anhieb ähnlich beeindruckend wie vor zehn Jahren die EP Cult Of Warfare And Darkness von GRAVE DESECRATOR, an die mich INCARCERATION auch ein wenig erinnern. INCARCERATION vermischen ohnehin brasilianische und schwedische Elemente. Es gibt zahlreiche Einflüsse die sich in den drei Liedern wiederfinden lassen, doch INCARCERATION machen das auf eine tolle, zupackende und absolut überzeugende Art und Weise.

Sacrifice ist schnell, dreckig und rau und besitzt zudem einen großartigen Gesang und gute Riffs. Was will man mehr? Es macht einfach unheimlich viel Spaß die EP bei voller Lautstärke zu hören. Außerdem ist das Ganze noch standesgemäß analog auf Kassette und Vinyl veröffentlicht, besser kann man es gar nicht machen! Sacrifice ist für mich ein absoluter Höhepunkt des Sommers, den sich niemand entgehen lassen sollte.

01. Forsaken and forgotten
02. Sacrifice
03. Cemetery of lies

https://www.facebook.com/incarceration
http://www.fda-rekotz.com/

http://dawnbreed.bigcartel.com/

Schreibe einen Kommentar