Horna – Korpin Hetki | 2002 | Apocalyptic Empire Records | Vinyl | Black Metal

Die neuste EP der Finnen bietet ausser der Limitierung dem schönen Klappcover nicht viel Neues. Zudem wurde noch ein Coversong von den Landsmännern von Impaled Nazarane hinzugesteuert. Allerdings ist der erste Song, Ikuisuuden Pimeyden Varjoihin ein außerordentlicher Killersong. Schöne sägende Riffs sowie ein kraftvolles Schlagzeug und die bekannte aggressive Gesangsstimme haben hier einen sehr einprägsamen Titel geschaffen. Das Lied ist nicht wie man es zumeist von Horna gewohnt ist relativ eingängig sondern wartet trotz der gewohnten Schnelligkeit und Härte vor allem auch mit Breaks, Rhtythmuswechsel und geilen Riffs auf. Einfach ein klasse Lied. Schon allein für dieses Lied lohnt sich eine Investition alle mal, zumal die EP auf 500 Kopien beschränkt ist und wie bereits erwähnt in einem Klappcover kommt. Zu der Coverversion von Impaled Nazarane kann ich nicht viel sagen, da mir das Original nicht bekannt ist. Trotzdem bleibt zu sagen das es sehr druckvoll und basslastig ist. Wenn man sich die Stimme wegdenkt kann man schon heraushören das es sich dabei um ein Cover von Impaled Nazarane handelt. Auf der B-Seite wird das Vinyl dann schließlich mit einem einzelnen Titel abgeschlossen der wieder eher im typschen Horna-Gewand eingekleidet wurde.

01.Ikuisuuden Pimeyden Varjoihin
02. Condemned To Hell (Impaled Nazarane Cover)
03. Synkän Muiston Äärellä

Schreibe einen Kommentar