Erhabenheit – Mauern | 2004 | Phlegeton Productions / Nightfog Productions | CDR | Black Metal

Diese mit dem Namen Mauern betiltete CD von Erhabenheit beinhaltet das erste, bisher unveröffentlichte Demo Von Kerkern aus Licht, welches für Mauern komplett neu eingespielt wurde sowie die beiden Demos Vom Zerfall der Seelengemäuer und Erschaffen aus des Feuers Gier. Erhabenheit stehen voll und ganz im Zeichen vom einfachen und ehrlichen Black Metal. Die musikalische Umsetzung ist durchgehend überschaubar und dezidiert ausgefallen, es wird konsequent auf alles Überflüssige verzichtet. Genau dieses Durchsetzungsvermögen ist die große und klare Stärke und Überlegenheit von Erhabenheit und dieser CD-Veröffentlichung. Einigen mag es auf die Dauer von elf Titeln zu monoton und eingängig sein, zu arm an Abwechslung. Andere aber werden genau diese Auslegung und Handhabe zu schätzen wissen und die subtilen und Stimmungen und Melodien sehr genau spüren und wahrnehmen. Auf der CD sind schnellere Stücke genau so vertreten wie langsame und bedrückend tragende Lieder. Trotz unterschiedlicher Aufnahmen aus zwei verschiedenen Jahren ist die Handschrift stets die selbe. Beim Hören hat man nicht den Eindruck eine Zusammenstellung verschiedener Demobänder vor sich zu haben. Dies ist ein weiteres positives Merkmal dieser CD. Ein wenig störend sind aber die sehr grell gestimmten Gitarren die manchmal ein paar Nuancen zu grell im Ohr schwingen, dies passt zwar wunderbar in die klangliche Landschaft und Beschaffenheit, ist im Ohr aber ab einer gewissen Lautstärke etwas unangenehm. Die CD ist in einer Auflage von 222 Kopien erschienen, kommt in einer kreisrunden Metallbox und enthält neben CD und einem Beiblatt auch eine angekokelte Seite einer christlichen Schrift.

01. Vom Anbeginn der neuen Zeit (Mauern I)
02. Traum der toten Sonnen
03. Vom Sterben der Weiten (Mauern II)
04. Vom Verlust der Kristallfunken
05. Vom Irrlauf in den Eisenwäldern
06. Vom Regen am Schicksalsquell
07. Im Geleit von Blut und Licht
08. Pfad der Sünder
09. … zu Asche
10. Jenseits der Wigrid
11. Helgeweiht

Schreibe einen Kommentar