Ebon Lore – Wisdom Of The Owl | 2012 | Nordvis Produktion | CD | Neo-Folk

EBON LORE ist das neue Soloprojekt von LUSTREs Nachtzeit. Ebenso wie LUSTREs neues Werk Of Strength And Solace ist auch Wisdom Of The Owl eine überaus ruhige und entspannende Veröffentlichung. Allerdings ist der musikalische Weg ein gänzlich anderer. Während LUSTRE für Ambient Black Metal steht, steht EBON LORE für minimalistischen Neo-Folk.

Die vier Lieder umfassende Scheibe kommt nahezu ausschließlich mit leise und gedämpft eingesungenem Gesang sowie Akustikgitarre aus. Im ersten Lied The Owl ist anstatt der leisen Stimme eine stark verzerrte Stimme zu hören, die kratzig und roh ist, aber einen sehr interessanten Kontrast zur überaus ruhigen Gitarre darstellt. Der Gesang wirkt verstörend, das liebliche Neo-Folk-Gitarrenspiel hingegen ist sanft, behutsam und freundlich, sodass eine interessante Atmosphäre entsteht, die durchaus bipolar oder ambivalent sein kann. Die beiden nachfolgenden Titel Flying und Woods kommen ohne diese verzerrte Stimme aus, sind aber nicht weniger gut, auch wenn ihnen durch das Fehlen das Obskure fehlt. Dafür sind die sonor, schön, ruhig und unaufdringlich. Das Gitarrenspiel ist gut, die Melodik überaus ansprechend und der atmosphärische Faktor vereinnahmend.

Wisdom Of The Owl ist eine sehr schöne überaus ruhige und entspannte Veröffentlichung, die trotz der gänzlich anderen Musik durchaus mit Of Strength And Solace zu vergleichen ist, wenn man die Stimmungen, das Ruhige und das Tiefe in beiden Veröffentlichungen betrachtet. Wer ruhigen Neo-Folk mag, kann sich also auf den 22. April freuen, denn dann wird diese Debütveröffentlichung erhältlich sein. Bis dahin kann man sich bei Soundcloud immerhin das Lied The Owl anhören.

01. The owl
02. Flying
03. Woods
04. Epilogue

http://www.nordvis.com/

Schreibe einen Kommentar