Drudkh – The Swan Road | 2005 | Northern Heritrage / Faustian Distribution | Vinyl | Black Metal

The swan road ist inzwischen das dritte Album der ukrainischen Band Drudkh. Das neuste Werk ist in seiner Machart ähnlich gehalten wie Autumn aurora, jedoch was Klangbild und Atmosphäre angeht, ist es einige Nuancen rauer und greller ausgefallen. The swan road unterlag nicht einer so weichen und sauberen Produktion wie Autumn aurora. Aber nicht nur klangliche Differenzen zum Vorgänger wirken sich aggressiver und eingängiger aus sondern auch die Beschaffenheit des Materials. Drudkh haben auf der dritten Scheibe die melodiösen Aspekte mehr oder besser versteckt, tiefer in die Strukturen eingearbeitet. Das heißt, gemeinsam mit dem roheren Klang ist der hymnenhafte Charakter von The swan road nicht mehr ganz so offensichtlich, was die Qualität des Werkes aber in keiner Weise schmälert. Drudkh haben auch mit ihrer dritten Platte ein überaus gelungene Veröffentlichung erschaffen, die sehr subtil die unterschiedlichen Einflüsse und Stile in sich vereint und zum Tragen bringt. Egal ob der Takt eingängig und stampfend ist oder die Rhythmik harmonischer, ruhiger und sehr eindringlich ist; The swan road klingt einfach klasse und alle die Drudkh bisher mochten, können auch hier wieder bedenkenlos zugreifen.

Das Vinyl ist über Faustian Distribution und Northern Heritage erschienen, dieser Tage wird das CD-Abbild von Supernal Music veröffentlicht.

01. Eternal sun
02. Blood
03. Glare of 1768
04. The price of freedom
05. Fate
06. Song of sich destruction

Schreibe einen Kommentar